Begleitung und Hilfe vor Ort - Aachen-Land

blum (c) Brigitte Kreuzwirth / pixelio.de

Angebote der Trauerpastoral in der Region Aachen-Land

 

Einzelbegleitung für Trauernde

Sr. Martina Kohler SSps, Pastoralreferentin

Ort: Pfarrhaus St. Peter und Paul, Dürener Str. 29, 52249 Eschweiler

Bei Bedarf auch Hausbesuche

Zeit: nach Absprache

Anmeldung: Pfarrbüro St. Peter und Paul, Tel.: 02403 / 26097

Kosten: keine

Ambulanter Hospizdienst der ACD, Region Aachen

Ort: Im häuslichen Bereich oder beim Ambulanten Hospizdienst der ACD, Bettendorfer Str. 30, 52477 Alsdorf

Zeit: nach Absprache

Leitung: Haupt- und ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen

Anmeldung: Ambulanter Hospizdienst der ACD, Region Aachen, Tel.: 02404/9877423, E-Mail: info@hospizdienst-acd-regio.de

Kosten: keine; Spende willkommen

 

Trauercafés und offene Gruppen

Trauercafé Zuversicht (Alsdorf)

In einem geschützten Raum haben Trauernde die Möglichkeit zum Reden, Schweigen, Weinen aber auch Lachen.

Ort: Luthersaal unter der Martin-Luther-Kirche, Albrecht-Dürer-Straße, 52477 Alsdorf

Zeit: jeden 2. Samstag im Montag von 15.00 bis 17.00 Uhr

Leitung: Ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen

Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst der ACD, Region Aachen, Katholische und Evangelische Kirchengemeinden Alsdorf

Anmeldung: Ambulanter Hospizdienst der ACD, Region Aachen, Tel.: 02404 / 9877423, E-Mail: info@hospizdienst-acd-regio.de 

Kosten: keine, Spenden willkommen

Frühstück für Trauernde (Stolberg)

Sie sind herzlich eingeladen, mit anderen Betroffenen ein gemütliches Frühstück zu genießen. Sie lernen Menschen kennen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden und können miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsame Interessen entdecken.

Ort: Helene-Weber-Haus, Oststr. 66, 52222 Stolberg oder nach Absprache in einem Café

Zeit: 12. Februar / 12. November, 10.00 bis 13.00 Uhr

Leitung: Iris Demmer, Trauerbegleiterin

Anmeldung Helene-Weber-Haus, 02402 / 95560

Kosten: 10,00 Euro plus Kosten für Frühstück

Trauer-Café für trauernde Menschen (Kohlscheid)

Im Austausch mit anderen Betroffenen werden Unterstützung und Hilfen auf dem Weg durch die Trauer gegeben. Der Kontakt zu Menschen in ähnlichen Situationen kann ein Stück Wegbegleitung sein und der Einsamkeit entgegenwirken.

Ort: Jugendheim St. Katharina, Kohlscheid-Markt

Zeit: jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr

Leitung: Hildegard Etzbach, Dipl. Sozialpädagogin, Gestalttherapeutische Beraterin, Trauerbegleiterin

Veranstalter: Pfarrei Christus unser Friede, Kohlscheid

Anmeldung: bis einen Tag vorher bei Hildegard Etzbach, Tel.: 0241 / 66138,

E-Mail: h.etzbach@web.de

Kosten: keine

Trauercafé Miteinander (Stolberg und Herzogenrath-Straß)

Im Trauercafé haben Sie Gelegenheit, Ihre Erfahrungen mitzuteilen, Ihre Sorgen und Nöte anzusprechen, Kontakte zu anderen zu knüpfen, zuzuhören und Gemeinschaft zu erleben.

Anmeldung: Helene-Weber-Haus, Tel.: 02402 / 95560

Kosten: 4,00 Euro

Stolberg

Leitung: Iris Demmer, Trauerbegleiterin

Ort: Helene-Weber-Haus, Oststr. 66, 52222 Stolberg

Zeit: letzter Freitag im Monat, 15.00-16.30 Uhr und 16.30-18.00 Uhr

Herzogenrath-Straß

Leitung: Stefanie Lentz, Trauerbegleiterin

Ort:  Städt. Familienzentraul Villa Kunterbunt, Astrid-Lindgren-Weg 1, 52134 Herzogenrath-Straß

Zeit: erster Freitag im Monat (Ausnahmen: 13. Januar und 9. Juni), 16.00-17.30 Uhr

 

Zu jung, um Witwe zu sein

Frauen bis 55 Jahre, die verwitwet sind, treffen sich in einer Art Selbsthilfegruppe.

Ort: Haus der Pfarrei St. Sebastian, An St. Sebastian 2, 52146 Würselen

Zeit: Donnerstag, 12. Januar, 9. Februar, 9. März, 20. April, 11. Mai, 13. Juli, 10. August, 14. September, 12. Oktober, 9. November, 21. Dezember, jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr

Leitung: Uschi Weisgerber, Pastoralreferentin

Veranstalter: Pfarrei St. Sebastian

Anmeldung: bei Uschi Weisgerber, Tel.: 02405 / 4262925,

E-Mail: ursula.weisgerber@sankt-sebastian-wuerselen.de

Kosten: keine

 

Trauergruppen

Trauergesprächskreis (Eschweiler)

Die Gesprächsreihe soll Menschen in Trauersituationen helfen, mit ihrer Trauer umgehen zu lernen und für sich selbst wieder neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

Ort: Pfarrhaus St. Peter und Paul, Dürener Str. 29, 52249 Eschweiler

Zeit: Frühjahr: Dienstag 2., 16. und 30. Mai, 13. Juni

Herbst: Montag, 25. September, 9. und 23. Oktober, 6. November

jeweils von 16.00 bis 17.30 Uhr

Leitung: Sr. Martina Kohler SSpS, Pastoralreferentin, und Thomas Kolligs, Gemeindereferent und Krankenhausseelsorger

Veranstalter: Pfarrei St. Peter und Paul Eschweiler

Anmeldung: bis jeweils 3 Tage vorher im Pfarrbüro St. Peter und Paul, Tel.: 02403 / 26097

Kosten: keine

Trauergesprächskreis „Nichts ist mehr wie es war!“ (Alsdorf) 

Sie haben einen geliebten Menschen verloren und damit viel Schmerz erfahren. Die Welt hat einen Riss bekommen, ein Abgrund hat sich aufgetan. Trauer kann lähmen und jeden Mut nehmen. Es gibt keine Patentrezepte, wie mit ihr umzugehen ist, aber es gibt Erfahrungen.

Zum Austausch Ihrer Erfahrungen laden wir Sie herzlich unter fachkundiger Leitung in eine kleine Gruppe Betroffener ein. An acht Abenden wollen wir miteinander über Ihre Trauersituation ins Gespräch kommen.

Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst der ACD, Region Aachen, katholische und evangelidische Kirchengemeinden Alsdorf

Kosten: keine, Spenden möglich 

Gruppe 1

Ort: Pfarrheim St. Barbara Ofden, Hermann-Josef-Str. 2, 52477 Alsdorf

Zeit: Dienstag, 7. Februar, von 18.00 bis 20.00 Uhr; 14-tägig an acht Abenden

Leitung: Beatrix Hillerman, Pastoralassistentin, Trauerbegleiterin (TID) und Manuela Macko (Sterbebegleiterin, Trauerbegleiterin)

Anmeldung: bis 13. Januar bei Kath. Kirchengemeinde Alsdorf, Frau Hillermann, Tel.: 02404 / 6796752, E-Mail: Beatrix.Hillermann@bistum-aachen.de

Gruppe 2

Ort: Seniorenzentrum St. Anna, Bettendorfer Str. 30, 52477 Alsdorf

Zeit: Mittwoch, 27. September, von 18.00 bis 20.00 Uhr; 14-tägig an acht Abenden

Leitung: Stephanie Eßer (Dipl. Soz. Arb., Sterbebegleiterin, Trauerbegleiterin) und Iris Demmer (Sterbebegleiterin, Trauerbegleiterin) und Iris Demmer (Sterbebegleiterin, Trauerbegleiterin)

Anmeldung: bis 20. September bei Ambulanter Hospizdienst der ACD, Tel.: 02404 / 9877423, E-Mail: info@hospizdienst-acd-regio.de

pütgens (c) privat

Maria Pütgens

Gemeindereferentin in der Krankenhausseelsorge am Medizinischen Zentrum, Städteregion Aachen

Mauerfeldchen 25
52146 Würselen

Veranstaltungen