Herzlich willkommen bei der Seelsorge für Menschen mit Hörschädigung im Bistum Aachen

Die Seelsorge für gehörlosen und hörgeschädigte Menschen ist dem Bischöflichen Seelsorgeamt „Abt. Pastoral in Lebensräumen“ zugeordnet. Das Anliegen ist die Seelsorge für alle Menschen (und deren Angehörige), die von einer Hörschädigung betroffen sind. Dazu gehören gehörlose Menschen, Schwerhörige mit unterschiedlichen Graden der Beeinträchtigung und CI-Träger.
Das Aufgabengebiet umfasst sämtliche Bereiche der Seelsorge. Außerdem arbeitet man mit den jeweiligen Pfarrgemeinden zusammen und beraten Sie, wenn es um Fragen der Induktionstechnik in Kirchen, Pfarrheimen und Pfarrämter geht.

Seelsorge für hörgeschädigte Menschen

Seelsorge für hörgeschädigte Menschen

03:55
26. Sep. 2017

Kontakt

Josef Rothkopf (c) privat

Josef Rothkopf

gehörlos

Sprechzeiten:
Jeden Montag und alle 14 Tage - Mittwoch + Donnerstag, ab 12-18 Uhr im HGZ-Aachen
Talbotstr. 13
52068 Aachen
Bitte Aushang im HGZ beachten!!

Hildegard Peters (c) Bistum Aachen - Andreas Steindl

Hildegard Peters

Referentin für Seelsorge im Sozial- und Gesundheitswesen