Bischof von Aachen ernennt Regionalvikare

Erster Schritt zur Bildung der Regionalteams abgeschlossen

Regionalvikar Region Aachen-Stadt (c) privat
Fr 11. Mai 2018
iba
Aachen, (iba) – Bischof Dr. Helmut Dieser hat die Regionalvikare für die acht Bistumsregionen ernannt.
Regionalvikar Region Aachen-Land (c) privat

Aachen-Stadt: Pfarrer Frank Hendriks, St. Gregor von Burtscheid, Aachen-Burtscheid
Aachen-Land: Pfarrer Hannokarl Weishaupt, Leiter der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Eschweiler-Süd
Düren: Pfarrer Msgr. Norbert Glasmacher, Leiter der GdG St. Franziskus Düren-Nord
Eifel: Pfarrer Philipp Cuck, Leiter der GdG Hellenthal/Schleiden
Heinsberg: Pfarrer Markus Bruns, Leiter der GdG Heinsberg/Waldfeucht
Kempen-Viersen: Pfarrer Johannes Quadflieg, Leiter der GdG Grefrath
Krefeld: Pfarrer Heiner Schmitz, Papst Johannes XXIII, Krefeld-Mitte
Mönchengladbach: Pfarrer Klaus Hurtz, Leiter der GdG Mönchengladbach-Rheydt-Mitte

Nach Beratungen im Diözesanpriesterrat und im Diözesanpastoralrat sowie nach Stellungnahme des Diözesanrates der Katholiken war jeder Priester der jeweiligen Region aufgerufen, dem Bischof einen namentlichen Vorschlag für den Regionalvikar abzugeben. Analog dazu war jedes Mitglied des Regionalpastoralrates sowie des Regionalen Katholikenrates gebeten, ihrerseits dem Bischof einen persönlichen Vorschlag zu machen. Bischof Helmut Dieser begründet dieses Vorgehen mit dem Wunsch, zügig handlungsfähige Regionalteams zu benennen. „Zudem möchte ich für die Zusammensetzung der jeweiligen Teams eine breitere Auswahlbasis gewinnen. - Ich möchte über die kanonistisch vorgesehene Beteiligung der Priester hinaus auch die Beteiligung von ehrenamtlich in der Region Tätigen erreichen", betont Bischof Helmut Dieser.

Der Regionalvikar wird künftig Aufgaben des Regionaldekans übernehmen. Bislang waren in vier der acht Regionen des Bistums die Ämter des Regionaldekans vakant; in drei der anderen vier Regionen enden demnächst bzw. endeten vor kurzem die Amtszeiten. Als Leiter der Regionalteams ist der Regionalvikar zudem geborenes Mitglied des Diözesanpriesterrates. „Ich bedanke mich bei den Mitbrüdern für ihre Bereitschaft, dieses wichtige Amt zu übernehmen", sagt Bischof Helmut Dieser. „Zusammen mit den anderen in den Regionalteams stärken diese die bestehenden Strukturen unserer acht Regionen für den 'Heute bei dir'-Prozess und tragen diesen aktiv in die Regionen und die Gemeinschaften der Gemeinden hinein."

Neben dem Regionalvikar setzen sich die Regionalteams zusammen aus einen durch den Bischof ernannten, in der Region tätigen, pastoralen Mitarbeiter sowie einen durch den Regionalpastoralrat ernannten ehrenamtlichen Mitarbeiter. Deren Findungs- und Ernennungsprozess ist noch nicht abgeschlossen.

Vom 1. September an werden die acht Regionalteams den „Heute bei dir"-Prozess in den Bistumsregionen implementieren und stärken. Die Beauftragung der Regionalteams ist vorläufig und nur für den Zeitraum des Gesprächs- und Veränderungsprozesses bis zum 31. Dezember 2021 vorgesehen. (iba/Na 034)

Regionalvikar Region Düren (c) privat
Regionalvikar Region Heinsberg (c) privat
Regionalvikar Region Mönchengladbach (c) privat
Regionalvikar Region Krefeld (c) Domkapitel - Andreas Schmitter
Regionalvikar Region Kempen-Viersen (c) privat
Regionalvikar Region Eifel (c) Kirchenzeitung für das Bistum Aachen
Bistumskarte - Regionen (c) sensum