Pinselpalette (c) Uwe Schlick/pixelio.de

Modern, multimedial, vernetzt

Ihr Auftritt auf der Internet-Plattform des Bistums Aachen

Bauen Sie Ihr eiegene Internetseite und verbreiten Sie gezielt Inhalte.

Alleine unterwegs zu sein, macht heute weniger Sinn denn je. Das gilt auch fürs Internet. Was zählt, ist die Vernetzung – das Teilen von Botschaften.

Die Internet-Plattform des Bistums Aachen ist ein kostenloser Service und bietet Ihnen vielfältige moderne Möglichkeiten, sich im Internet zu präsentieren. Zum einen können Sie sich Ihren eigenen multimedialen Internet-Auftritt bauen, mit aktuellen Nachrichten, Veranstaltungen, Gottesdienstübersichten, Videos u.v.m. Zum anderen können Sie Ihre wichtigsten Infos ganz gezielt einem größeren Publikum zugänglich machen – die besondere Stärke dieser Plattform.

Thematische und regionale Portale erschließen den Internetbesuchern komfortabel den Zugang zu Ihren Angeboten und Informationen!

Die redaktionelle Verantwortung bleibt bei Ihnen

Das Bistum Aachen stellt kirchlichen Trägern mit dieser Plattform eine kostenfreie Technologie und Datenplatz zur Verfügung.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Diözese auf die redaktionellen Entscheidungen und Beiträge Ihrer Mitarbeiter Einfluss nimmt. Alle Mitträger unterliegen denselben Nutzungsbedingungen, sprich sie müssen sich an die gängigen rechtlichen Vorschriften halten. Die redaktionelle Verantwortung bleibt also bei Ihnen! Sie können somit Ihre Internetpräsenz frei als Mittel von Pastoral und Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

Machen Sie mit!

Wir werden immer mehr – jetzt sind wir schon mehr als 800 Pfarreien und Gemeinden, Vereine und Verbände, Einrichtungen und Initiativen! Seien Sie mit dabei - formlose Anmeldung an kontakt@baustelle-internetprojekt.de genügt. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Jetzt auch mobil

Seit Mitte 2015 bietet Ihnen das Bistum eine hoch aktuelle Webtechnologie. Sie können ab sofort Internetseiten im so genannten Responsive Design bauen. Das bedeutet, die Internetnutzer können von jedem beliebigen Gerät auf Ihre Internetseite zugreifen und erhalten eine lesefreundliche, attraktive Ansicht Ihrer Inhalte. In Zeiten der wachsenden Nutzung von Smartphones und Tablets ist das eine Innovation, welche die Internet-Plattform des Bistums Aachen zukunftsfähig macht.

Wer’s im Detail wissen will

Technische Grundlage der Plattform ist ein Web-Content-Management-System der Fa. Alkacon aus Köln.

Die besondere Stärke dieses Systems liegt in der unkomplizierten Vernetzung von Inhalten. Es lässt sich von jedem modernen Rechner aus bedienen, auch von Tablets. Die technische Weiterentwicklung wird durch das Bistum Aachen und weitere deutsche Diözesen unterstützt wird. Die genannte Entwicklungsgemeinschaft gibt vielen Tausend kirchlichen Trägern ein hilfreiches Instrument für ihre Internetarbeit zur Hand.

Projektgruppe Internetplattform

Josef Heinrichs, Monika Herkens, Anja Klingbeil