Wegweiser für ein glückliches und friedliches Zusammenleben

Neues Buch von Rainer Oberthür: „Die Zehn Gebote“

Rainer Oberthür (c) Bistum Aachen - Anja Klingbeil
Rainer Oberthür
Mi 22. Jan 2020
iba

Aachen, (iba) – Wie wollen wir leben? Wie schaffen wir Frieden und Gerechtigkeit für alle? Wie erhalten wir die Erde für eine lebenswerte Zukunft? Diese Fragen bilden den Einstieg und die Grundlage für das neue Kinderbuch von Rainer Oberthür: „Die zehn Gebote“, das er nun in der Buchhandlung Schmetz am Aachener Dom vorstellte. 

„Die Zehn Gebote sind keineswegs alt und verstaubt, sondern aktuell und notwendig wie wohl schon lange nicht mehr“, sagt der Aachener Autor. Sie sind Richtschnur und Wegweiser für das Zusammenleben der Menschen auf der ganzen Erde. „Sie zeigen einen Weg in die Freiheit“, betont der Religionspädagoge, der am Katechetischen Institut des Bistums Aachen arbeitet. So heißt es in seinem neuen Buch eben nicht nur „Du sollst“, sondern auch „Du wirst“. „Du sollst, weil es dir einmal geboten wurde. Deshalb kann es auch heißen: Du wirst, weil es einfach gut für dich ist“, sagt der Aachener Autor. Lange Zeit hat Rainer Oberthür für „Die Zehn Gebote“ recherchiert. Am schwierigsten war der Anfang, erinnert er sich. Die ersten Worte fielen ihm dann in einer Kirche in Portugal ein. Als der Anfang gemacht war, ging es schnell: Sieben Monate schrieb Rainer Oberthür. Dann hat die Illustratorin Barbara Nascimbeni zu den Worten wunderbare und einfallsreiche Bilder entworfen, die den Text nicht ersetzen, ihn aber sehr gut ergänzen.

In seinen Texten übersetzt der Aachener Autor die Zehn Gebote für jeden verständlich, erklärt was sie damals und aktuell bedeuten und zeigt ganz kindgerecht, warum sie auch nach mehreren tausend Jahren immer noch wichtig sind. „Gerade für uns in einer Zeit wachsenden Regelverlustes können sie die Richtung weisen zu einem menschenfreundlichen Zusammenleben“, so Oberthür. Als Grundschullehrer entwickelt er seine Ideen mit Kindern in der Praxis und schreibt „für Kinder und alle im Haus“. Auch „Die Zehn Gebote“ sind bereits im Unterricht ganz praktisch zum Einsatz gekommen und waren Grundlage für angeregte Diskussionen über Frieden, Klimaschutz und Familie. Wie wollen wir also leben? Die Zehn Gebote können helfen, darauf eigene Antworten zu finden.

Schon jetzt arbeitet Rainer Oberthür an einem neuen Buch. Worum es dabei geht, möchte er allerdings noch nicht verraten. Nur so viel: Es wird noch im Herbst diesen Jahres erscheinen.

Rainer Oberthür: Die 10 Gebote. Mit farbigen Illustrationen von Barbara Nascimbeni, ISBN 978-3-522-30536-5, 15,50 Euro. (iba/Na 006)