Mit dem Bischof beim Essen über die Zukunft der Kirche sprechen

Kochaktion am 12. September: Dr. Helmut Dieser kommt zum Kugelbrunnen

Kochaktion Bischof Dieser, Foto Andreas Steindl Nachricht (c) Bistum Aachen / Andreas Steindl
Kochaktion Bischof Dieser, Foto Andreas Steindl Nachricht
Do 6. Sep 2018
iba

Aachen, (iba) – Direkt zu den Menschen gehen, ihre Meinungen einholen – das ist einer der zentralen Ansätze des synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozesses „Heute bei dir“  im Bistum Aachen. Wie kann die Kirche auch im 21. Jahrhundert noch relevant für die Menschen sein?

Am kommenden Mittwoch, 12. September, wird Bischof Dr. Helmut Dieser am Aachener Kugelbrunnen vor dem Aquis Plaza die Menschen mit Suppe verköstigen und die Gelegenheit zum Gespräch nutzen. Zwischen 12 und 14 Uhr wird sicher auch der ein oder andere, der der Kirche nicht mehr nahe steht, die Mittagspause für ein Wort mit dem Bischof nutzen.

Unterstützt wird Dr. Dieser beim Essensverteilen vom Café Life der Lebenshilfe und von Schülern der Bischöflichen Marienschule Aachen. „Wir müssen nah an den Lebenswirklichkeiten der Menschen sein. Es geht darum, zuhören und offen reden zu lernen. Nur so erfahren wir, was den Menschen wichtig ist im Leben, was sie fühlen“, hatte der Bischof zum Start des Prozesses mehrfach betont. „Wir brauchen Ihre Erfahrung, Ihr Know-how, Ihre Leidenschaft!“

Mit viel Leidenschaft wird auch der Bischof am Kugelbrunnen in die Gespräche gehen. In den vergangenen Monaten hatten er, die Weihbischöfe und der Generalvikar bei verschiedenen Veranstaltungen bereits mit über 2000 Menschen gesprochen. Die vielen Ideen und Meinungen werden im weiteren Verlauf des Prozesses berücksichtigt. Beispielsweise bei den Themenforen: Am 10. November im Bischöflichen Albertus-Magnus-Gymnasium in Viersen, am 17. November im Aachen-Münchener Verwaltungsgebäude in Aachen und am 24. November in der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule Krefeld werden sich jeweils hunderte Menschen über die Zukunft der Kirche austauschen. Die Veranstaltungen an diesen drei Samstagen sind jeweils von 10 bis 17 Uhr angesetzt. Anmeldeschluss für die Themenforen, bei denen jeder mitmachen kann, ist der 16. Oktober unter www.heute-bei-dir.de.

Zum Hintergrund:

„Heute bei dir“ ist der synodale Gesprächs- und Veränderungsprozess im Bistum Aachen, den Bischof Dr. Helmut Dieser in seiner Silvesterpredigt 2017 ausgerufen hat. In verschiedenen Phasen, Gruppen und Foren sollen bis zum Jahr 2021 Meinungen und Vorschläge von Menschen aus dem gesamten Bistum gesammelt werden: Wie muss sich Kirche verändern, um den gesellschaftlichen Veränderungen weiterhin gerecht zu werden? Der „Heute bei dir“-Prozess bezieht sich auf die Zachäusgeschichte aus dem Lukasevangelium, Kapitel 19. Damit wird ein Anliegen von Papst Franziskus umgesetzt. In seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ ruft er zur Erneuerung der katholischen Kirche auf. (iba/Na 067)