5000 Euro Förderung für „Kocht das Beste draus!“

Stiftungsforum Kirche im Bistum Aachen unterstützt D-Hof in Driescher Hof

Gesundes Essen (c) www.pixabay.com
Gesundes Essen
Fr 19. Jun 2020
Stabsstelle Kommunikation

Aachen, (iba) –  Das Stiftungsforum Kirche im Bistum Aachen fördert mit 5000 Euro das Projekt „D-Hof für zu Hause – Kocht das Beste draus!“ in Driescher Hof. „Durch die notwendige Schließung der Kinder- und Jugendeinrichtungen aufgrund der Corona-Krise sind für junge Menschen wichtige Strukturen weggebrochen. Mit seinem Projekt gelingt es dem D-Hof, trotz Einschränkungen die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien ganz konkret zu unterstützen“, sagt Angela Mispagel, Geschäftsführerin des Stiftungsforums.

Unter dem Motto „Kocht das Beste draus!“ verteilt die Jugendeinrichtung Kochtüten mit gesundem Inhalt. 85 gut gefüllte Kochtüten gibt das Team um Leiterin Sandra Jansen täglich aus. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch das Stiftungsforum“, betont Sandra Jansen. Denn auch mit der schrittweisen Öffnung von Kinder- und Jugendeinrichtungen läuft das Angebot weiter. Schließlich ist gemeinsames und gesundes Kochen im D-Hof bis auf Weiteres nicht möglich. Dabei ist gerade die Not der Familien im Driescher Hof groß. Bei 43 Prozent liegt die Quote der Kinderarmut. Corona hat die Lage noch verschärft. Mit „Kocht das Beste daraus!“ hat der D-Hof ein Angebot entwickelt, bei dem Kinder und Jugendliche zu Hause täglich aus gesunden Zutaten eine leckere Mahlzeit zubereiten können. 

Das Stiftungsforum ist eine der fünf bischöflichen Stiftungen. Mit dem Stiftungsforum will die Kirche im Bistum Aachen mithelfen, die kirchlichen und pastoralen Aufgaben der Pfarreien und in der ganzen Diözese zu sichern. (iba/Na 035)