Geistliche Begleitung durch Ordensleute im Bistum Aachen

Geistliche Begleitung ist eine Hilfe, die ein Mensch einem anderen leistet, damit dieser in seinem Glauben wächst und in der Verwirklichung des göttlichen Willens mehr er selbst wird."
(Piet van Breemen SJ)


Wer sich in 'Geistliche Begleitung' begibt, findet konkrete Hilfe, um

  • in Verbindung zu kommen und zu bleiben mit der eigenen inneren Quelle,
  • Gottes Wirken im eigenen Leben zu entdecken,
  • mit Gott / Jesus Christus in einen Dialog zu kommen über alltägliche und bedeutsame Erfahrungen des eigenen Lebens,
  • klarer zu sehen und das eigene Leben zu ordnen,
  • in der Vertrautheit mit IHM zu wachsen,
  • immer mehr die Konsequenzen dieser Gottesbeziehung ins eigene Leben und Arbeiten umzusetzen.

 

Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner

Sr. Juliane Maria Feithen SPSF (c) privat

Sr. Juliane Maria Feithen SPFS (*1958)

I. Rote-Haag-Weg 16
52076 Aachen

Seit 1984 in der Gemeinschaft der Armen-Schwestern vom hl. Franziskus; nach Lehramtsstudium und Ausbildung zur Krankenschwester, 1995 – 97 Exerzitienseminar bei GIS/GCL; seitdem in der Exerzitienarbeit (Exerzitien im Alltag und Einzelexerzitien) und in der geistlichen Begleitung tätig. Für diese Aufgabe ist mir die Verbindung der franziskanischen Spiritualität mit dem ignatianischen Weg der Exerzitien wichtig.

Sr. Theresia Heither OSB

Sr. Theresia Heither OSB

Abtei Mariendonk

Niederfeld 11
47929 Grefrath

Schon viele verschiedene Menschen (junge und alte, Priester, kirchliche Mitarbeiter und Laien) darf ich auf ihrem Weg der Gottsuche begleiten. Dabei ist es mir vor allem wichtig, ihnen zu zeigen, dass der Herr selber uns immer begleitet und zu uns täglich spricht im Wort der Heiligen Schrift. Ich bin seit etwa 35 Jahren und bis heute in der Gästearbeit derAbtei tätig, war 28 Jahre Noviziatsleiterin, habe ein Theologiestudium absolviert und möchte den verschiedenen Menschen, die ich begleite, mit meinem Gebet und Anregungen zum tieferen Verstehen des Wortes Gottes helfen und ihnen die Freude vermitteln, die mir selbst aus dem Gespräch mit dem Herrn erwächst.

Sr. Mirjam Pesch

Sr. Mirjam Pesch OSB

Abtei Mariendonk

Niederfeld 11
47929 Grefrath

Seit 1980 lebe ich im Kloster und habe seit 2005 die Aufgaben der Priorin und Novizenmeisterin. Mein Leben lasse ich prägen von der Heiligen Schrift und den Erfahrungen der benediktinischen Tradition. Diesen Reichtum möchte ich gerne mit anderen teilen.

GBBildSrMartinaKohler-web.jpg

Sr. Martina Kohler

Elisabethstraße 19
52062 Aachen

Geboren 1961 in Trier, habe ich nach meinem Abitur zunächst 4 Semester Medizin studiert. Dann führte mich mein Weg 1982 nach Steyl (NL) in die internationale Ordensgemeinschaft der „Steyler Missionsschwestern'. Nach einem Aufenthalt auf den Philippinen und dem Studium der Theologie und Pastoralpsychologie in Frankfurt trat ich in den pastoralen Dienst des Bistums Aachen ein. Meine Ausbildung zur Exerzitienbegleiterin an einem Institut der Jesuiten in St. Beunos (Wales) hat mir besondere Freude gemacht. Gerne biete ich Menschen in der geistlichen Begleitung oder in Exerzitien an, ein Stück Glaubens- und Lebensweg mit ihnen gemeinsam zu gehen. Persönlich ist mir neben der ignatianischen Spiritualität die Spiritualität der Wüstenväter besonders ans Herz gewachsen.

Sr. Stefanie Hall SSpS (c) privat

Sr. Stefanie Hall SSpS

Deutsche Postanschrift: Postfach 2308 41310 Nettetal (Zustersstraat 20 NL- 5935 BX Steyl)

Geboren 1965 habe ich in Bonn kath. Theologie und Latein auf Lehramt studiert. Anschließend bin ich 1991 in unsere internationale Gemeinschaft der Steyler Missionsschwestern in Steyl (NL) eingetreten. Nach Ordens- und Berufsausbildung habe ich an verschieden Orten gelebt und gearbeitet, u.a. 4 Jahre im Hochland Boliviens und knapp 10 Jahre in einer kleinen Schwesterngemeinschaft in der norddeutschen „Diaspora“, wo ich als Lehrerin an einem staatlichen Gymnasium tätig war.

2016 - 2018 absolvierte ich das zweijährige GCL/SJ Exerzitienseminar zur Ausbildung als Geistliche Begleiterin und Exerzitienbegleiterin.

Mir ist es in der Geistlichen Begleitung wichtig, dass der Mensch im Blick auf sein Leben mit all seinen Facetten und im Austausch darüber immer mehr zu der Person wird, die sie von Gott her sein darf.

P. Albert Altenähr OSB

P. Albert Altenähr OSB

Abtei Kornelimünster

Oberforstbacher Straße 71
52076 Aachen

Wesentlich geprägt hat mich im Studium eine Arbeit über Dietrich Bonhoeffer und das Gebet. Aus dieser Prägung und dem Chorgebet der Benediktiner erwuchs die Liebe zu den Psalmen und der Heiligen Schrift. Wichtig wurde mir dabei die dichterische Dimension der Aussagen über Gott, in der ich die Sehnsucht als Grundzug der Spiritualität zu entdecken glaube. 25 Jahre als Abt unserer Gemeinschaft und inzwischen 14 Jahre in der erweiterten Leitung unserer auf allen Kontinenten verbreiteten Benediktinerkongregation haben immer neu meinen Blick und meine Aufmerksamkeit geweitet.

Fr. Matthias Lindges OSB

Fr. Matthias Lindges OSB

Abtei Kornelimünster

Oberforstbacher Straße 71
52076 Aachen

Als Mönch, in der benediktinischen Gemeinschaft von Kornelimünster (Profess 1982), möchte ich Weggefährte sein, für Menschen - welche nach Gott und dem Sinn ihres Lebens fragen.

Es macht mir Freude, Suchende, diakonal / dienend zu begleiten, alle, die sich auf ihrem je eigenen Glaubens - und Lebensweg, pilgernd unterwegs wissen.

Ausbildung: ' Geistliche Begleitung und Beratung in der Einzelseelsorge' beim Institut der Orden (IMS)

P. Thomas Wittemann OMI (c) privat

P. Thomas Wittemann OMI

Nikolauskloster

41363 Jüchen-Damm

Seit 1991 gehöre ich zur Gemeinschaft der Missionare Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria (Hünfelder Oblaten). Seit meiner Priesterweihe war ich für unsere Gemeinschaft in verschiedenen Bereichen der Seelsorge tätig (Gemeindepastoral, Trauerbegleitung, Jugendarbeit, Wallfahrts- und Beichtseelsorge). So konnte ich viele Menschen unterschiedlichen Alters in unterschiedlichen Lebenssituationen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten. Weitere Ausbildung im ‚Führen und Leiten von Seelsorgeeinheiten' und in ‚Geistlich Begleiten'. Neben der Begleitung von Exerzitien und Einkehrtagen bin ich auch als Spiritual für die Ständigen Diakone der Region Koblenz (Bistum Trier) tätig.

Es ist mir wichtig, Menschen zu helfen, ihren Weg zu finden und gehen zu können – als Menschen und als Christen. Dafür möchte ich Wegbegleiter sein.

Benediktinnerinnen

Abtei Maria Heimsuchung

Hermann-Josef-Straße 6
53925 Kall-Steinfeld

Mehrere Schwestern bieten Geistliche Begleitung an.