Ministrantenwallfahrt 2020 (c) Bistum Osnabrück

4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt am 6. Juni 2020 in Osnabrück

Am Samstag, 6. Juni 2020, findet die 4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt in Osnabrück statt. Bis zu 8.000 Messdienerinnen und Messdiener werden erwartet. Sie kommen aus den (Erz-)Bistümern Aachen, Essen, Hamburg, Hildesheim, Köln, Münster, Paderborn und Osnabrück. Die Wallfahrt, die unter dem Leitwort „Ich glaub an Dich!“ steht, kehrt etwa alle vier Jahre wieder.

Dem bewährten Programmablauf folgend, treffen sich die Gruppen der Bistümer auch im nächsten Jahr wieder zu ihrem diözesanen Auftakt im Umfeld der Stadt. Von hier aus pilgern sie zu Fuß ins Zentrum der Stadt, wo sie ein buntes Begegnungsprogramm mit Workshops, Musik und zahlreichen offenen Angeboten erwartet. Mit einer großen Abschlussmesse unter freiem Himmel wird der Tag feierlich beendet.

Aufgrund der weiten Anreise bietet das Bistum Aachen zwei Teilnahmemöglichkeiten an. Neben der traditionellen eintägigen Teilnahme können Gruppen alternativ auch schon am Vorabend anreisen. Diese Variante beinhaltet Abendessen, Abendprogramm, Unterkunft und Frühstück in einer Gemeinschaftsunterkunft. Am Samstag Vormittag ist der Weg zum diözesanen Auftakt dann ein kurzer.

Nähere Hinweise:

  • Die Hin- und Rückreise erfolgt in organisierten Reisebussen.

  • Das Programm vor Ort startet am 6. Juni voraussichtlich gegen 10:00 Uhr und endet um ca.18:30 Uhr.

  • Die diözesanweite Ausschreibung erfolgt Anfang Dezember 2019, der Anmeldeschluss ist für Anfang April 2020 vorgesehen.

Ministrantenwallfahrt 2016

18 Bilder

Ansprechpartner

Adresse Platzhalter (c) Bistum Aachen

N. N.

Kirchliche Jugendarbeit / Jugendpastoral

Bischöfliches Generalvikariat Kinder / Jugendliche / Erwachsene
Klosterplatz 7
52062 Aachen
Gerhard Nellessen (c) Bistum Aachen / Andreas Steindl

Gerhard Nellessen

Kirchliche Jugendarbeit / Projekte der Jugendpastoral

Bischöfliches Generalvikariat Kinder / Jugendliche / Erwachsene
Klosterplatz 7
52062 Aachen