Monika Heidenfels (c) kfd Aachen

Junia-Sonntag: Bundesweiter Predigerinnen-Tag

Monika Heidenfels
Fr 15. Mai 2020
Annette Jantzen

12 Frauen. 12 Orte. 12 Predigten.

Zum Tag der Apostelin Junia am Sonntag, 17. Mai, werden erstmals 12 Frauen an 12 Orten in ganz Deutschland predigen.

Zum Tag der Apostelin Junia (Sonntag, 17. Mai 2020) organisiert die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. eine Premiere: Erstmals werden zwölf Frauen, die als Geistliche Leiterinnen oder Begleiterinnen in der kfd aktiv sind, an zwölf Orten bundesweit an demselben Tag predigen. 

Mit ihrer Teilnahme wollen die Frauen deutlich machen, dass sie unbeirrt ihrer Berufung folgen, und tragen ihre Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche dorthin, wo es an Gleichberechtigung bislang fehlt: in die katholischen Kirchen. 

Eigentlich war vorgesehen, dass alle Frauen in einer Eucharistiefeier predigen. Bedingt durch die Corona-Krise werden einige Frauen ihre Predigten als Podcast, Video oder Textdatei zur Verfügung stellen. So auch Monika Heidenfels, seit 2005 Geistliche Leiterin im Regionalverband Mönchengladbach

Sie hätte in der Kirche St. Maria Rosenkranz in Mönchengladbach-Eicken gepredigt. Nun nimmt sie ihre Predigt vorab als Videogottesdienst auf und verbindet dies mit Statements von vier kfd-Frauen, warum ihnen Junia wichtig ist.

Denn Link zur Predigt erfahren Sie ab Samstag 16.05. über die Webseite der kfd