„Heute bei dir“: Auftakt mit gemeinsamem Fastenessen

Sonntag, 18. Februar, 14.30 bis 18 Uhr im Bischöflichen Pius-Gymnasium

Eintopf Fastenessen (c) Piotr Miazga / unsplash.com
Eintopf Fastenessen
Mo 29. Jan 2018
iba
Aachen, (iba) – Mit einem gemeinsamen Fastenessen startet der synodale Gesprächs- und Veränderungsprozess „Heute bei dir“ die Reihe der Veranstaltungen, die das direkte Gespräch mit dem Bischof, den Weihbischöfen und dem Generalvikar erlauben.

Bischof Dr. Helmut Dieser lädt dazu alle Interessierten – Katholiken und Nicht-Katholiken – für Sonntag, 18. Februar, von 14.30 bis zirka 18 Uhr ins Bischöfliche Pius-Gymnasium, Eupener Straße 158, in Aachen ein.

„Heute bei dir" will neue Wege entwickeln, um Menschen besser anzusprechen, will neugierig machen auf die Botschaft des Evangeliums und will jeden dazu einladen, die Kirche im Bistum Aachen aktiv mitzugestalten, um gemeinsam die Zukunft zu prägen. Im Zeitraum der kommenden Jahre bis zur nächsten Heiligtumsfahrt 2021 soll der Prozess die Richtung weisen, in welchen Zielen und Schritten die Seelsorge den heutigen Herausforderungen entsprechend verändert werden muss.

Das Fastenessen bietet die erste Gelegenheit eigene Ideen, Kritik, Anregungen und Wünsche mit Bischof Dr. Helmut Dieser direkt auszutauschen. Der Aachener Bischof wird an diesem Tag außerdem die weiteren Möglichkeiten der Begegnung, Veranstaltungen und Dialogformate vorstellen, die es im gesamten Bistum Aachen geben wird.

Wer sich für die Auftaktveranstaltung im Pius-Gymnasium anmelden möchte, kann dies ab sofort unter Telefon 0241/452-281, per E-Mail heutebeidir@bistum-aachen.de oder ganz einfach online unter www.heute-bei-dir.de . Anmeldeschluss ist Donnerstag, 15. Februar. Auf der Homepage gibt es alle aktuellen Informationen zum synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess. (iba/Te 02)