Corona: Hotline der Notfallseelsorge Aachen für besonders und direkt betroffene Menschen

Auch Online-Begleitung möglich - Täglich erreichbar von 7 bis 23 Uhr

Logo
Logo
Mi 25. Mär 2020
Caren Braun

Die Notfallseelsorge Aachen bietet für besonders von der Krise betroffene Menschen Begleitung durch eine Hotline und ggfs. auch weitere Begleitung online an.

Der Kreis der Menschen, die diese Hotline in Anspruch nehmen können, ist klar begrenzt. Die Hotline ist ausschließlich für Menschen, die:

  • Symptome haben, die nach einer positiven Testung im Rahmen einer Corona-Infektion auftauchen
  • Angehörige, die unmittelbar mit Menschen mit Symptomen zusammenleben
  • Angehörige an Corona Verstorbener

Die Hotline ist zu erreichen unter der Rufnummer: 0241 4 01 57 91, täglich von 7 bis 23 Uhr.

Alle anderen Menschen werden weiterhin an die bestehenden Hilfsangebote verwiesen, besonders an die TelefonSeelsorge ( 0800 111 0 111, www.telefonseelsorge-aachen.de), die ihr Angebot verstärkt hat.

Weitere aktuelle Informationen des Ev. Kirchenkreises Aachen zu Maßnahmen und Auswirkungen bzgl. des Corona-Virus finden Sie unter:  https://www.kirchenkreis-aachen.de/startseite/informationen-zum-umgang-mit-dem-corona-virus.