Christwerden und Christsein – Segen für einen lebenslangen Weg

Willkommensfeier am Samstag, 9. März, mit Bischof Dr. Helmut Dieser

Willkommen Taufbewerber (c) Bistum Aachen - Heike Lachmann
Willkommen Taufbewerber
Mi 6. Mär 2019
iba

Aachen, (iba) – Bischof Dr. Helmut Dieser lädt alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren, die sich im Bistum Aachen auf den Empfang der Taufe vorbereiten, die Neugetauften des vergangenen Jahres, die Konvertiten und die Wiedereingetretenen zu einer Willkommensfeier ein. Gemeinsam mit ihnen feiert er am Samstag, 9. März, um 17.30 Uhr einen Gottesdienst mit Segnung im Aachener Dom. Der Bischof wird alle Teilnehmer persönlich segnen und die Taufbewerber feierlich zur Taufe zulassen. Insgesamt haben sich 43 Personen angemeldet, die meisten von ihnen, 23 Menschen, sind wieder in die Kirche eingetreten.

Die erwachsenen Taufbewerber bereiten sich individuell in Form einer persönlichen Begleitung oder durch den Austausch in kleinen Gesprächsgruppen auf die Taufe vor. Die Feier der Zulassung zu den Sakramenten steht am Ende dieses Vorbereitungsweges. Die Taufe findet in der Regel in den Wohnortgemeinden der Taufbewerber statt. In diesem Jahr wird es in der Osternacht aber auch wieder eine Erwachsenentaufe im Aachener Dom geben. Dabei empfangen erwachsene Taufbewerber die drei Sakramente Taufe, Firmung und (erste) Eucharistie in einer Feier zusammen. Im Bistum Aachen werden jährlich zwischen 100 und 150 Erwachsene getauft und so in die katholische Kirche und damit in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

Für die eingeladenen Taufbewerber, die Neugetauften des vergangenen Jahres, die Konvertiten und Wiedereingetretenen sowie ihre Angehörigen besteht vor dem Gottesdienst die Möglichkeit zu einer besonderen Domführung sowie einer persönlichen Begegnung mit Bischof Dr. Helmut Dieser.

Zum Gottesdienst im Dom sind alle Gläubigen eingeladen. Weitere Informationen gibt Andrea Kett, Telefon 0241/452-458, andrea.kett@bistum-aachen.de. (iba/Te 006)