Kursangebot

Kurs für einen Vorstand / mehrere Vorstände

Es ist eine Binsenweisheit: Jedes Gremium arbeitet so gut wie sein Vorstand. Vertrauensvolle, effektive Arbeit im GdG-Rats-Vorstand ist Voraussetzung für konstruktive GdG-Rats-Sitzungen und der Schlüssel zu einer guten Entwicklung der Pastoral.

Kurse für "Teams besonderer Leitung"

Unter dem Arbeitstitel "Teams besonderer Leitung" werden die Akteure in ganz unterschiedlichen Formen von Leitung in Pfarreien und Gemeinden gefasst:

  • Die Leitungsteams der nach c. 517 §2 CIC geleiteten Pfarreien ("Moderatorenmodell");
  • die Leitungsteams der nach dem Konzept "Gemeindeleitung in Gemeinschaft" geleiteten Pfarreien;
  • die "Verantwortlichen"-Teams;
  • neue "Leitungsteams", mit denen in unterschiedlicher Weise in Gemeinschaften der Gemeinden experimentiert wird;
  • Leitungsteams von Personalgemeinden.

Für alle diese Teams werden auf Anfrage bedarfsgerechte Fortbildungen oder Beratungs-/ Coachingprozesse angeboten.

Angebote für Vorsitzende/Moderierende

Die vier Foren für Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum halten je ein Kursangebot für Vorsitzende und stellv. Vorsitzende der Räte vor, in dem es um die Gestaltung und Moderation von Sitzungen geht.

Facilitation-Kurs

Fortbildung in vier Modulen

Als Kirche stehen wir vor der Herausforderung, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse zu initiieren und erfolgreich durchzuführen. Doch wie ist das zu schaffen angesichts der Komplexitäten, mit denen wir es heute zu tun haben?

Facilitation (aus dem Englischen "facilitate", erleichtern, fördern) lädt dazu ein, Beteiligung zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu ermöglichen. Es geht um Prozesse, die echte Partizipation ermöglichen, in denen Menschen gemeinsam auf Augenhöhe nicht für andere denken, sondern mit anderen handeln.

Bukal-Workshop

Wichtiger als die Frage, wer leiten darf, ist diese Frage: Wie können wir heute Teams, Gruppen, Verbände, Initiativen und Gemeinden so führen, dass möglichst alle Begabungen und Kräfte zum Zuge kommen - einschließlich der Kraft des Heiligen Geistes? Das Team von Bukal Ng Tipan hält seit Jahren in deutschen Diözesen entsprechende Workshops ab. Das Besondere an der Arbeit des Bukal-Teams ist, dass es neben dem inhaltlichen Fokus auf 'Leadership' einen zweiten Fokus gibt: den Fokus auf 'Jesus'. Das bedeutet, dass die Arbeit am Thema durchgängig mit der Lektüre der Heiligen Schrift und dem liturgischen Elementen verwoben wird.