St. Matthias Krefeld-Hohenbudberg

11. Sommerkonzert am Fluss - Lauschiges zum Lauschen

Hbb 2024 (c) Schönhausen-Chor Krefeld e.V.
Hbb 2024
Datum:
Termin: Dienstag, 25.06.24 - 20:00
Ort:

Kirche St. Matthias

Kirchstraße

Krefeld-Hohenbudberg

Schönhausen-Chor Krefeld

Mitwirkende

Schönhausen-Chor Krefeld
Mariko Sudo, Klavier
Leitung: Joachim Neugart

 

Weitere Informationen

Nähert man sich der Kirche St. Matthias in Hohenbudberg, schlendert man vorbei an kraftvollen Bäumen, der Umgang um die Kirche ist ein friedlicher Park, ein Friedhof, wie in alter Zeit üblich, liegt still neben der Kirche, kurzum - es ist ein Ort zum Verweilen, ein ‚lauschiger‘ Platz und es liegt nahe, dass man in dieser Umgebung die Aufmerksamkeit auf den Hörsinn lenkt.
Zum Lauschen in dieser Umgebung eingeladen zu werden, ist mittlerweile zum elften Mal einer Initiative des Schönhausen-Chores Krefeld zu verdanken, der diesmal ein delikates Programm anbietet, das viele Attribute einer Sommernacht aufgreift:
Es geht um die innere Einkehr und die Stille, es geht um die Nacht, es geht um die Liebe, es geht um die Geselligkeit.
Dafür stehen Kompositionen von Johannes Brahms, Clara Schumann, Anton Bruckner, Edward Elgar, Elaine Hagenberg und Eric Whitacre, angereichert mit Klaviermusik von Alexander Skrjabin und Frédéric Chopin, gespielt von Mariko Sudo, die schon mehrfach mit dem Schönhausen-Chor in St. Matthias konzertiert hat.