Förderung pastoraler Projekte

Für innovative Projekte der Gemeinschaften der Gemeinden können Fördermittel beantragt werden. Eine Förderung ist bis zu drei Jahren möglich. Anträge sind auf einem Formblatt bis zum 31. Oktober des Vorjahres einzureichen bei:

Bischöfliches Generalvikariat
Abteilung Pastoral in Lebensräumen
Klosterplatz 7
52062 Aachen

Grundlage der Förderung ist die „Richtlinie zur Vergabe der Projektmittel" (Richtlinie und Formblatt s. Downloads)

Über die Vergabe entscheidet der Leiter der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung auf Vorschlag des Vergabeausschusses. Der Vergabeausschuss setzt sich aus Mitgliedern des Diözesanpriesterrats, Diözesanpastoralrats, Diözesanrats der Katholiken, des Diözesancaritasverbandes und der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung zusammen.

Die Entscheidung über die Anträge erfolgt der Regel bis Mitte Februar. 


Links zu geförderten Projekten:

Downloads

Jülicher Pilgerweg 2013

Jülicher Pilgerweg 2013

04:29
27. Aug 2013