Die Katholische Liga stellt sich vor:

Die Katholische Liga stellt sich vor:

In der 1997 gegründeten Katholischen Liga haben sich die Verbände und Einrichtungen in der Region zusammengeschlossen, die im Sozial- und Bildungsbereich tätig sind. Aktuell sind folgende Institutionen Mitglieder der Liga: Büro der Regionaldekane für die Regionen Mönchengladbach und Heinsberg, Caritasverband Region Mönchengladbach e.V., Familienbildungsstätte Mönchengladbach gGmbH, Katholisches Beratungszentrum, Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach und Heinsberg, Sozialdienst katholischer Frauen Mönchengladbach e.V., SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste Rheydt e.V., Verein Wohlfahrt e.V. und Volksverein Mönchengladbach gGmbH. Ziele der Liga sind der Informationsaustausch zu fachlichen und politischen Entwicklungen im Zusammenhang mit den jeweiligen Arbeitsfeldern, die Information und Abstimmung bei Veränderungen der eigenen Arbeitsbereiche sowie die Durchführung gemeinsamer Aktionen.

Gladbach gewinnt

Kontaktbörse für gesellschaftliches Engagement in Mönchengladbach-Eicken.