Terminvereinbarung

Die Beratungsgespräche - sowohl in Aachen als auch in unserem Außendienst in Düren - finden nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Anmelden für eine Beratung können Sie sich  telefonisch, schriftlich, per Fax oder E-Mail oder auch persönlich in unserem Sekretariat.

Sie erreichen uns telefonisch oder persönlich zu folgenden Bürozeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag von 13:30-15:30 Uhr

Telefon: 0241 / 2 00 85 - Fax: 0241 / 2 00 86
E-Mail: beratungszentrum-aachen@bistum-aachen.de

Kath. Beratungszentrum für Ehe-, Familien-, Lebens- und Glaubensfragen
Minoritenstr. 3
(rechts neben der Citykirche / Nikolauskirche)
52062 Aachen

Die Beratungsgespräche sind von den Bürozeiten unabhängig und werden mit Ihnen individuell vereinbart. Wenn Sie außerhalb der üblichen Arbeitszeit anrufen, sprechen Sie Ihre Nachricht auf den Anrufbeantworter

Angemeldet? - Wartezeit gestalten

Sie haben sich bei uns zur Beratung angemeldet. Bis wir Ihnen einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch geben können, wird es leider noch eine gewisse Zeit dauern, da wir wegen vieler Anmeldungen Wartezeiten haben. Wir werden uns aber bemühen, Ihnen so schnell wie möglich einen Termin mit zu teilen.

Vorab möchten wir Ihnen einige Informationen über unsere Beratungsstelle und über unsere Arbeitsweise geben. Wir hoffen, dass Sie dadurch die Möglichkeit haben, sich Ihrerseits ein etwas genaueres Bild von der Beratung zu machen. So können Sie sich besser auf die Beratung einstellen.

Am Anfang der Beratung kennen wir Sie nicht. Wir wissen nichts über die Situation in der Sie leben. Wir kennen nicht Ihre Familienangehörigen und Lebenspartner, nicht Ihren Erfahrungshintergrund, Ihre Werte und Ziele.

Wir möchten daher unvoreingenommen fragen dürfen, damit für Sie und für uns das Beratungsanliegen klarer wird. Dabei interessieren wir uns für Ihre persönliche Sicht der Dinge.

Wir richten mit Ihnen zusammen den Blick besonders auf Ihre Stärken. So können sich aus den nicht immer bewussten vielfältigen Möglichkeiten neue gangbare Wege eröffnen.

Im ersten Gespräch ist uns besonders wichtig zu erfahren, was Sie erreichen wollen. Wir möchten uns mit Ihnen ein möglichst genaues Bild von Ihren Zielen machen. Wenn es Ihnen also durch unsere gemeinsame Arbeit gelungen ist, das Problem oder die Probleme so weit zu bessern oder zu lösen, dass Sie unsere Unterstützung nicht mehr brauchen, wie sieht dann Ihr Leben im einzelnen aus (familiär, beruflich, in Ihrer Partnerschaft, in Ihren sonstigen Beziehungen...) ?

Damit wir Sie gut beraten können, möchten wir wissen, was Sie bisher schon versucht haben, um das Problem zu lösen, was Ihnen dabei weiter geholfen hat und was nicht. Darin lassen sich oft wichtige Lösungsspuren finden, die Sie dann weiter ausbauen können.

Manchmal zeigt sich, dass sich nach der Anmeldung zu einer Beratung erste Verbesserungen einstellen. Wir möchten Sie bitten, darauf zu achten, welche positiven Veränderungen Ihnen eventuell bis zu unserem ersten Termin auffallen. Sie können ein wichtiges Anfangskapital sein, mit dem wir weiter arbeiten.