Rainald Rambo - Meine Motivation

Rainald Rambo

1) Aus welcher persönlichen Motivation heraus haben Sie sich dazu entschieden, unabhängige Ansprechperson im Bistum Aachen zu werden?

Den Betroffenen ist bisher keine ausreichende Aufmerksamkeit geschenkt worden, damit sie ihr Leid mitteilen und eine angemessene Entschädigung erhalten konnten. Ich möchte als Ansprechperson den Betroffenen ein offenes Ohr geben und sie in ihren Belangen unterstützen. 

2) Welche Qualifikationen bringen Sie bereits aus ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit mit, die Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben helfen kann?

Aufgrund meiner Tätigkeit als Richter und Mediator habe ich die Fähigkeit erworben, den Beteiligten zuzuhören und auch auf das zu achten, was die Menschen bewegt. Ich denke, diese Fähigkeiten werden mir als Ansprechperson für das Bistum Aachen hilfreich sein. 

3) Warum halten Sie die Arbeit für besonders wichtig?

Mir liegt etwas an der Kirche, an der Gemeinschaft der Gläubigen. Im Zusammenhang mit dem Missbrauch und dessen unzureichender Aufarbeitung ist diese Gemeinschaft in ihrem Fundament erschüttert, weil Vertrauen und Glaubwürdigkeit verspielt wurde. Die rückhaltlose Aufarbeitung des Unrechts durch sexuellen Missbrauch und die Gewährung einer angemessenen materiellen Anerkennung des erlittenen Leids ist eine Pflicht der Gemeinschaft und die einzige Möglichkeit, Vertrauen zurückzugewinnen.