Vorgehensweisen beim Verdacht auf sexualisierte Gewalt

Am 1. Januar 2020 hat Bischof Dr. Helmut Dieser die „Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schutz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftigte im kirchlichen Dienst“ für das Bistum Aachen in Kraft gesetzt. 

Die Ordnung wurde durch Ausführungsbestimmungen für das Bistum Aachen präzisiert und konkretisiert. Mit den Ausführungsbestimmungen werden Aufgaben, Zuständigkeiten und Verfahrensabläufe geregelt. Dabei sind Empfehlungen des Gutachtens und Hinweise der Staatsanwaltschaft berücksichtigt. Ebenfalls wurde die Befugnisse des Interventionsbeauftragten festgelegt. Im April 2021 werden die Ausführungsbestimmungen im Kirchlichen Anzeiger veröffentlicht.

Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schutz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftigte im kirchlichen Dienst

Ausführungsbestimmungen zur Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schütz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftigte im kirchlichen Dienst vom 1. Januar 2020

Kommentar zu den Ausführungsbestimmungen zur Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schutz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftige im kirchlichen Dienst vom 1. Januar 2020.