Fallzahlen

Dem Bischöflichen Generalvikariat sind (Stand 20.10.2020) 192 Betroffene sexualisierter Gewalt bekannt. Insgesamt 94 Priester, Ordensleute, Diakone und Priesteramtskandidaten des Bistums Aachen wurden der sexualisierten Gewalt beschuldigt. Die erste, dem Bistum bekannte Tat ereignete sich im Jahr 1934. Das Gutachten von Westpfahl Spilker Wastl nennt 81 Beschuldigte und mindestens 175 Geschädigte. Die Unterschiede zur MHG-Studie (55 Beschuldigte, 86 Betroffene) ergeben sich aus dem abweichenden Untersuchungszeitraum (1946 bis 2014), aus neuen Aktenfunden sowie aus Meldungen weiterer Betroffener.

Infografik Gutachten Fallzahlen
Infografik Gutachten Fallzahlen