Neuer Leiter der Abteilung Grundfragen und -aufgaben der Pastoral

Markus Offner tritt die Nachfolge von Dr. Manfred Körber an

Markus Offner (c) privat
Markus Offner
Do 22. Mär 2018
iba
Aachen, (iba) – Markus Offner wird zum 1. Juni neuer Leiter der Abteilung Grundfragen und -aufgaben der Pastoral im Bischöflichen Generalvikariat.

Der 52-Jährige ist derzeit als Bildungsreferent beim Kindermissionswerk „Die Sternsinger" in Aachen tätig. Markus Offner tritt die Nachfolge von Dr. Manfred Körber an, der die Leitung des Nell-Breuning-Hauses in Herzogenrath übernommen hat.

„Spirituell, ganz im heute, politisch, bei den Menschen und für die Welt offen; so habe ich Christinnen und Christen erlebt, die mich am meisten begeistert haben, in der Weltkirche aber auch in Gemeinden bei uns. Es ist für mich eine große Chance, diese Erfahrungen jetzt in einen neuen Verantwortungsbereich einbringen zu können", freut sich Markus Offner auf seine neue Aufgabe.
Markus Offner wurde am 9. Juni 1965 in Bad Godesberg geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat in Bonn und Frankfurt katholische Theologie und Germanistik studiert. Sein Studium hat er 1993 in Bonn als Diplom-Theologe abgeschlossen. Anschließend hat er als wissenschaftlicher Assistent am Missionswissenschaftlichen Institut beim katholischen Hilfswerk missio in Aachen gearbeitet, danach war er Bereichsleiter Programm und stellvertretender Geschäftsführer bei den Katholikentagen in Mainz (1998) und Hamburg (2000). Anschließend wechselte er zum Kindermissionswerk „Die Sternsinger".

„Mit Markus Offner gewinnen wir einen Abteilungsleiter, der in die vielfältigen pastoralen Herausforderungen eine große Menge an Erfahrungen aus dem weltkirchlichen Spektrum einbringt. Er kann dabei helfen, dass wir die Frage, wie das Evangelium in der Gesellschaft weiterhin wirksam werden kann, auch im Hinblick auf die Erfahrungen außerhalb unseres eigenen Tellerrands diskutieren", sagt Pfarrer Rolf-Peter Cremer, Leiter der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung. (iba/Na 019)