Gottesdienst für Biker im Aachener Dom

Anschließende Segnung der Motorräder

Di 23. Jun 2015
Domkapitel Aachen
Aachen – Die Eifeltour 2015 der Biker, organisiert von Kohl Motorrad, startet am Samstag, 27. Juni 2015, um 10 Uhr, mit einem Gottesdienst im Aachener Dom. Dompropst Manfred von Holtum wird die Heilige Messe mit den Motorradfahrern feiern, anschließend segnet er die Stahlrösser auf dem Katschhof.

Walter Herwartz-Emden, Geschäftsbereichsleiter Kohl Motorrad, wird dem Katholischen Verein für soziale Dienste (SKM) Aachen bei dieser Gelegenheit einen Scheck über 2.000 Euro für das Projekt „Aachener Hände" überreichen. Mit der Spende wird unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen in Aachen geholfen. Der Erlös stammt aus dem Verkauf von T-Shirts zur Eifeltour.
Nach der Segnung und Scheckübergabe auf dem Katschhof führt ein erfahrender Guide die Motorradfahrer in Kleingruppen auf tollen Straßen durch die Eifel. Interessierte haben noch die Möglichkeit, sich für die Eifeltour 2015 unter www.kohleifeltour. de anzumelden.