Institutionelles Schutzkonzept

Bausteine für eine Kultur der Achtsamkeit (c) Bistum Aachen
Bausteine für eine Kultur der Achtsamkeit

Unter einem 'Institutionellen Schutzkonzept' versteht man die gebündelten Bemühungen eines Trägers um die Prävention gegen sexualisierte Gewalt. Alle katholischen Einrichtungen haben eine Schutzkonzept, um ihre Präventionsmaßnahmen vor Ort zu verankern. Außerdem muss das Schutzkonzept alle fünf Jahre auf Aktualität überprüft werden. An dieser Stelle finden Sie wertvolle Arbeitshilfen, die Sie bei der Erstellung Ihres individuellen ISK für Ihre Einrichtung unterstützen.

Institutionelles Schutzkonzept - Bausteine für eine Kultur der Achtsamkeit

Institutionelles Schutzkonzept für bischöfliche Schulen im Bistum Aachen und die katholischen Schulen in freier Trägerschaft

Institutionelles Schutzkonzept für den Bereich der katholischen Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Aachen