Kennen und Erkennen

Impuls für Juli von Schwester M. Theresia Hegermann OSC, Klarissenkloster Maria Lind, Braunsrath

Sr. Theresia Hegermann OSC
Sr. Theresia Hegermann OSC
Sa 30. Jun 2018
Ordensbüro
Wahlwiller Garten 2
Wahlwiller Garten 2

Anfang Juli feiern wir das Fest Maria Heimsuchung. Ein Fest der Begegnung zweier Frauen, die ein Kind erwarten.

Maria und Elisabeth kennen sich und sie erkennen einander im Augenblick der Begegnung: „Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?"

Was hat das mit uns zu tun? Wir begegnen jeden Tag vielen Menschen, manche kennen wir; aber erkennen wir auch, wer uns da begegnet?

Wir alle sind Ebenbilder Gottes – und so begegnet uns in jedem Menschen Gott selber.

Der Juli ist meist der Ferienmonat - Zeit und Muße, einander neu zu begegnen, Zeit und Muße, uns selbst neu und tiefer zu begegnen, denn auch wir selber sind Ebenbilder Gottes - und schließlich: Zeit und Muße, Gott neu und tiefer zu begegnen.

Ich wünsche Ihnen in diesen Wochen gute Begegnungen - mit Gott, mit anderen und mit sich selber.

Ihre Schwester M. Theresia OSC aus Maria Lind