Bischöfliche Schulen

Das Bistum Aachen ist Schulträger zwölf Bischöflicher Schulen. Darüber hinaus gibt es im Bistum Aachen 14 nicht-bischöfliche katholische Schulen in freier Trägerschaft sowie katholische Bekenntnisschulen in kommunaler Trägerschaft.

An den Bischöflichen Schulen werden die gleichen Abschlüsse, wie an öffentlichen Schulen vergeben. Als sogenannte Ersatzschulen sind sie Angebotsschulen für Eltern und Schüler/innen, die eine katholische geprägte Bildung und Erziehung wünschen.

Die Bischöflichen Schulen besitzen ein spezifisches Schulprofil. Das Leitbild Bischöflicher Schulen wird in einem gemeinsamen Prozess entwickelt. Der besondere Geist, der die Bischöflichen Schulen prägt, wird oftmals als erstes durch die Atmosphäre des gelebten Miteinanders erfahren, die im christlichen Menschenbild fußt.

Die Abteilung Erziehung und Schule des Bischöflichen Generalvikariats nimmt die Aufgabe des Schulträgers wahr und begleitet die Bischöflichen Schulen hinsichtlich der Schulentwicklung und Schulverwaltung.

⇒ zum Leitbild der Bischöflichen Schulen
⇒ zur Übersicht der Bischöflichen Schulen
⇒ zu den Stellenangeboten an Bischöflichen Schulen

Ansprechpartner

MAFoto Ervens (c) Andreas Steindl

Dr. Thomas Ervens

Abteilungsleiter

MAFoto_Verhufen (c) Andreas Steindl

Manuel Verhufen

Schulrat i.K. für Schulplanung und Schulentwicklung

Foto Platzhalter (c) Bistum Aachen - Andreas Steindl

Ursula Deggerich

Schulrätin i.K. für Schulplanung und Schulentwicklung