Neun Schritte der Hoffnung machen

Schlussbotschaft der Vollversammlung der kolumbianischen Bischofskonferenz

Kolumbianische Bischofskonferenz (c) CEC
Kolumbianische Bischofskonferenz
Mi 15. Jul 2020
Carina Delheit

Ihre erste als Videokonferenz abgehaltene Vollversammlung haben die Bischöfe in der vergangenen Woche mit einem Appell für die Hoffnung beendet. Mit Bezug auf das Motto des Papstbesuches von 2017 "Demos el primer paso" (Machen wir den ersten Schritt) und in Anlehnung an die biblische Aufforderung im Ersten Petrusbrief, jederzeit zur Rechenschaft über unsere Hoffnung bereit zu sein, benennen die kolumbianischen Bischöfe neun Schritte, um die schwierige Situation im Land angesichts von Gewalt, Korruption, Polarisierung und Pandemie aus dem Glauben heraus zu meistern. Im einzelnen sind dies die Schritte zum Glauben an Gott, zur Hoffnung, zur Einheit, zur Solidarität, zur Gleichheit, zu Versöhnung und Frieden, zu ethischem Handeln und Gemeinwohl, zur Familie und zum Schutz für das Gemeinsame Haus, unsere Erde.