"Wir sind Juden aus Breslau"

Dokumentarfilm "Wir sind Juden aus Breslau"

A3 affiche ALMAND
A3 affiche ALMAND
Sonntag, 15. September 2019 16:00 - 18:00
Dokumentarfilm wird im Apollo Kino Aachen gezeigt.

Der Arbeitskreis Kirche gegen Rechts zeigt am Sonntag, den 15. September um 16:00 Uhr im Apollo Kino Aachen den preisgekrönten Dokumentarfilm "Wir sind Juden aus Breslau". Die Regisseure des Filmes werden ebenfalls anwesend sein.

Der Dokumentarfilm feiert seit seiner Weltpremiere im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas in Wroclaw und den deutschen Premieren im Deutschen Historischen Museum sowie auf dem Internationalen Filmfestival Cottbus bundesweit in mehr als 150 Kinos und weltweit große Erfolge.

Hervorzuheben ist, dass der Film neben der authentischen Schilderung des Holocaust und seinen Folgen bis heute, neben dem Kampf gegen wachsenden Antisemitismus auch sehr wichtig ist für die aktuellen Debatten und Aufklärung über die Flüchtlingsproblematik und zunehmende nationalistische Strömungen in unserer Gesellschaft.

"Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Ein Film, der anhand der Lebensschicksale der Protagonisten auch die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung setzt." So beschreiben die Beiden Regisseure Karin Kasper und Dirk Szuszies ihren Film.

Allgemeine Infos zum Film, Kritiken sowie der Trailer auf der Homepage http://judenausbreslaufilm.de