Die Welt im Zenit - Ein Gesprächsabend mit Patricia Gualinga (Ecuador) und Musik von Grupo Sal

Patricia Gualinga (c) Archiv Sarayaku
Datum:
Termin: Donnerstag, 04.11.21 - 19:00
Von:
Veranstalter: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR | QuellPunkt
Ort:
QuellPunkt - Katholisches Hochschulzentrum auf dem Campus Melaten

Patricia Gualinga ist eine bedeutende indigene Anführerin Lateinamerikas und eine der zehn wichtigsten Umweltaktivistinnen weltweit. Der indigenen Gemeinschaft Sarayaku ist es mit ihr als Führungspersönlichkeit gelungen, das Eindringen der Ölkonzerne in ihr Territorium und das Ausbeuten ihrer Bodenschätze zurückzudrängen.

Durch ihren beispielhaften Kampf um den Erhalt des Regenwaldes, durch ihren Einsatz in Sachen Klimaschutz und durch ihre Impulse zu einem zeitgemäßen Umdenken wurde die Gemeinschaft um Patricia Gualinga zu einem internationalen Symbol der Nachhaltigkeit und des zukunftweisenden Widerstands. Patricia Gualinga übernimmt auch in ihrer Funktion als Vorbild und Aktivistin eine wegweisende Rolle in der lateinamerikanischen Frauenbewegung. Ihr Netzwerk „Frauen für den Amazonas“ ist inzwischen zur "Speerspitze" der Bewegung zur Rettung des Amazonas-Regenwaldes in Ecuador avanciert.

Grupo Sal (c) Grupo Sal

Patricia Gualinga ist live zugeschaltet. Ihre Erzählungen und Berichte fügen sich mit der leidenschaftlichen Musik vom Duo Grupo Sal zu einer Collage zusammen, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt. Die Politologin Riccarda Flemmer verleiht Patricia Gualinga an diesem Abend ihre deutsche Stimme und verdeutlicht zusätzlich durch ihre eigene Perspektive und ihr fundiertes Fachwissen die Brisanz und Aktualität des Themas. Das Wechselspiel von Musik und Bericht, Gesang und Gespräch schafft eine besondere, unvergessliche und mitreißende Atmosphäre.

QuellPunkt und MISREOR freuen sich, diesen besonderen Abend veranstalten zu dürfen. Dieses Programm ist eine Kooperation mit dem Kulturbüro Grupo Sal und dem Klima-Bündnis und wird durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfahlen gefördert.

Weitere Informationen

  • Tickets: 10 € (ermäßigt 7 €). Mit der Anmeldung reservieren wir Ihnen einen Platz, den Sie am Veranstaltungsabend bezahlen.
  • Einlass ist ab 18.30 Uhr.
  • Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, das heißt, es können nur Personen teilnehmen, die geimpft oder genesen sind.
  • Außerhalb der Sitzplätze besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske.
Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung

Die Welt im Zenit - Ein Gesprächsabend mit Patricia Gualinga (Ecuador) und Musik von Grupo Sal

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung per Mail.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen