Science & Fiction - Film und Diskurs zum Thema Mensch-Maschine

Kinovorhang (c) Pixabay
Mittwoch, 13. November 2019 19:00 - 22:00

Verschmelzung von Mensch und Technik - nur Sciene Fiction oder oder auch schon Science? Wir denken Beides und bieten filmische Zugänge zum Thema "Cyborgs". Science-Fiction-Filme können dazu beizutragen, einige tiefgreifende gesellschaftliche Herausforderungen aufzuzeigen, vor denen nicht nur Technologieinnovatoren, sondern auch Wirtschaft, Politik, Religion und die menschliche Gemeinschaft als Ganzes stehen.

Filme mit Gesprächsstoff - daher gibt es direkt im Anschluss die Möglichkeit zur Diskussion mit Expertinnen und Experten.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekthaus HumTec der RWTH Aachen.

Zum Film

Eine Welt, in der es normal ist, dass  sich Menschen synthetische Körperteile und Organe in ihre Körper einsetzen lassen, um diese zu verbessern. Die Transplantation eines menschlichen Bewusstseins in einen künstlichen Körper ist der Ausgangspunkt für diesn Film.

(Filmtitel dürfen wir an dieser Stelle aber aus lizenzrechtlichen Gründen nicht erscheinen. Wir geben aber gerne Auskunft.)