Fuck Up Stories Aachen - Non Profit Edition

Failures und Challenges aus dem Nonprofit-Bereich

Logo Start up Edition (c) Fuck Up Stories Aachen
Logo Start up Edition
Termin: Montag, 15.06.20 - 00:00
Online Version

Mit dem Start der Fuck Up Stories Aachen im Frühjahr 2020 haben wir damit begonnen, das Scheitern in Aachen zu kultivieren.

In der im Juni stattfindenden zweiten Edition berichten nun Personen aus dem nonprofit Sektor von ihren Failures und Learnings. Unsere Speaker kommen aus sozialen oder ehrenamtlichen Einrichtungen und sind z.B. mit ihrem Projekt gescheitert oder an ihrer Aufgabe verzweifelt. Mittlerweile sind sie bereit, über ihre Fehler zu sprechen – und ihr könnt live dabei sein!

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir unser Event in digitaler Form abhalten - du wirst also entspannt von deinem Sofa aus die ca. 10-minütigen Vorträge unserer Redner verfolgen können. Anschließend findet eine Frage-Session an die jeweilige Person statt, zu der du gern aktiv beitragen kannst.

Reserviere dir direkt dein Ticket, dann bekommst du den Einwahl-Link im Vorfeld zugeschickt.

Wir freuen uns auf dich!

 

 

Informiert bleiben

Du möchtest auch über zukünftige Fuck Up Stories Aachen informiert werden? Abonniere unseren #Newsletter, erfahre mehr über die Organisator.innen und verpasse keine Veranstaltung.

zur Newsletteranmeldung

 

 

Das Team Fuck Up Stories Aachen

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren aus Aachen statt. Wir arbeiten gemeinsam mit dem digitalHUB Aachen, der Studienberatung der RWTH Aachen, AC.E - Aachener Entrepreneurship Team, Collective Incubator, Enactus und RWTH Innovation. Wir sind davon überzeugt, dass eine Fehlerkultur und der Umgang mit Scheitern wichtig für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg sind.