Arbeitswelten der Zukunft IV

Interdisziplinäre Perspektiven mit Prof. Christian Hopmann und Prof. Axel Siegemund

Arbeitswelten der Zukunft - Symbolbild (c) Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen University
Arbeitswelten der Zukunft - Symbolbild
Donnerstag, 6. Dezember 2018 19:00 - 21:00
QuellPunkt - Katholisches Hochschulzentrum auf dem Campus Melaten
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelten bedeutet einen rasanten Veränderungsprozess für alle Beteiligten. Neue Arbeitswelten werden entstehen und bisherige Arbeitswelten sich deutlich verändern.

Ablauf
18:30 Uhr: Ankommen
19:00 Uhr: Begrüßung und Impulsvorträge
20:00 Uhr: Diskussion
20:30 Uhr: Get together

 

Impulsgeber: Prof. Dr. Christian Hopmann und Prof. Dr. Axel Siegemund

Christian Hopmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) an derRWTH Aachen.

Axel Siegemund ist Professor am Institut für katholische Theologie der RWTH Aachen.

 

Prof. Axel Siegemund: Neue Leitbilder

Vergangene Arbeitswelten waren bestimmt durch die Hochschätzung, ja Heiligung des Berufes. Zurzeit ist völlig offen, welche Leitbilder ein neues Arbeitsethos begründen werden. Aber Arbeit bleibt das halbe Leben - insofern werden auch digitalisierte Arbeitswelten ohne eine zweite Hälfte unvollständig sein.

 

Anmeldung

Arbeitswelten der Zukunft IV

Wenn Sie an dieser Veranstaltung am 06. Dezember teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung per Mail.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen