Zu Gast bei Space for grace

Fuck Up Stories beim Bonifatiuswerk

Fuck Up Stories beim Bonifatiuswerk (c) ZAP:Bochum
Fuck Up Stories beim Bonifatiuswerk
Datum:
Fr. 19. Feb. 2021
Von:
Miriam Daxberger

Wie arbeiten wir bei Fuck Up Stories? Wie sind wir auf dem Campus und in der Stadt Aachen sichtbar? Welche learings hatten wir und welche Tipps können wir geben? 

Miriam Daxberger hat von Fuck Up Stories beim Bonifatiuswerk berichtet. In einer Onlineveranstaltung gemeinsam mit den ZAP:Bochum und dem Bonifatiuswerk konnten sich Projektleiter Input zum Thema Kontextualität holen und Austausch finden.  

Das Bonifatiuswerk unterstützt Fuck Up Stories in ihrer Evaluation und Netzwerkarbeit gemeinsam mit dem ZAP. Bei regelmäßigen Treffen netzwerken die Projektpartner und bekommen sogar noch Input. Es ist schön Teil davon zu sein.