Seid wachsam! Seht euch vor und wacht! ( nach Mk 13,33)

Season (c) 6034649 / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Season
Datum:
27. November 2020
Von:
Angela Müller - Geistliche Begleitung im Heute bei dir Prozess

Nie zuvor in meinem Leben habe ich diese Worte so oft und so ausdrücklich gehört, wie in den letzten Wochen und Monaten. Seid wachsam! Passt auf! Haltet Abstand! Gebt euch keine Hände! Seid wachsam! Tragt Masken!...

Und irgendwann hört man dann vielleicht auch schon gar nicht mehr hin….

Letzte Woche erreichte mich dann eine Whatsapp von einem unsere Kinder: In meiner Klasse gibt es einen Coronafall !!!

Da wird einem plötzlich heiß und kalt und man denkt an die Familie und an die Oma, die mit im Haus lebt….. Da gibt es nur eins: Jetzt nur die Ruhe bewahren!

Seid, wachsam, denn ihr kennt weder den Tag noch die Stunde…. ( nach Mt 25,13)

Plötzlich ist er da, der Moment …

Mit Blick auf den Advent und Weihnachten wünsche ich mir und uns allen ein „Seid wachsam“ im Herzen, gerade jetzt in dieser Zeit, die für alle so anstrengend, so unberechenbar und auch ängstigend sein kann. 

Mir fällt dazu eine Lied von Detlev Jöcker ein, dass ich gerne in dieser Zeit in den Kindergärten und Schulen singe:

„Macht die Türen auf, macht die Herzen weit und verschließt euch nicht, bald ist Weihnachtszeit.“ –

Ein waches und offenes Herz wünsche ich uns, ein Herz das offen ist für das ganz andere in diesem Jahr, in dem wir unseren Blick neu schärfen können - für uns , für unsere Familien, für die Menschen um uns herum und in der Welt, vor allem aber für die, die arm sind, die auf der Flucht sind, die leiden.

Seid wachsam, damit der Herr kommen kann, ankommen kann bei uns.

Seien wir wachsam und lassen wir uns überraschen. 

Seien wir wachsam und überraschen die, die es am wenigsten erwarten. 

Seien wir wachsam und schenken denen ein Licht, die es am meisten brauchen.

Ich wünsche allen eine gesegnete Adventszeit! Gehen wir sie im Vertrauen auf Gott, der immer etwas Neues für uns bereit halten kann. 

Darum - seid wachsam!