Mitmachen beim „Heute bei dir“-Prozess

Bistum Aachen sucht Menschen ab Mitte 50 für Panelbefragungen

Panel Umfrage (c) www.pixabay.com
Panel Umfrage
3. Juni 2019
iba

Aachen, (iba) – Seit Februar gibt es im Bistum Aachen das Beteiligungsformat der Panelbefragungen im synodalen Gesprächs- und Beteiligungsprozess „Heute bei dir“. Das Bistum ist nun speziell an der Meinung der Menschen ab 55 Jahren interessiert.

„Nach den ersten aufschlussreichen Befragungen zu ganz unterschiedlichen Themen, die uns dabei helfen, die Kirche von morgen zu gestalten, haben wir festgestellt, dass sich viele Jüngere an den Panels beteiligt haben. Das freut uns sehr, wir sind aber auch an der Altersgruppe ab 55 Jahre interessiert“, betont Pfarrer Thorsten Aymanns, stellvertretender Leiter der Lenkungsgruppe des „Heute bei dir“-Prozesses. „Uns sind auch die Ideen und Meinungen von Menschen wichtig, die sich selbst als kirchenfern bezeichnen oder einer anderen Glaubensrichtung angehören“, so Aymanns weiter. Die hier gewonnenen Erkenntnisse fließen in den synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess „Heute bei dir“ ein.

Mit einem Panel wird in der Forschung eine Gruppe von Menschen bezeichnet, die mehrmals an Befragungen teilnehmen. Dieses Panel wird im Auftrag des Bistums Aachen vom Pragma Institut Reutlingen und von der Universität Bamberg betreut. Wer Interesse hat, an diesen Befragungen teilzunehmen, kann sich über die Webseite http://online.baces.uni-bamberg.de/uc/BT_Aachen/ dafür anmelden oder per Telefon im Koordinationsbüro des Prozesses: 0241-452 281.

Weitere Infos: www.heute-bei-dir.de (iba / Na 041)