„Kirche und Seelsorge in Pandemiezeiten“

Videogespräch am Mittwoch, 24. März 2021,19:00 Uhr, mit Prof. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Prof. Dr. Thomas Sternberg (c) ZdK / Nadine Malzkorn
Prof. Dr. Thomas Sternberg
Datum:
19. März 2021
Von:
Stabsstelle Kommunikation

Die Corona-Pandemie hat auch große Auswirkungen auf die Arbeit der Kirche und auf die Ausübung des Glaubens. Gemeinsame Gottesdienstfeiern, das Miteinander und Kontakte sind die Menschen in der Seelsorge gewohnt gewesen. Wie gelingt es gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen alle Nähe und menschliches Miteinander benötigen, auf Abstand und mit Verantwortung als Kirche für die Gläubigen da zu sein? 

Dazu gibt es am 24. März ab 19 Uhr ein digitales Gespräch mit dem Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Dr. Thomas Sternberg. Von Seiten des Bistums Aachen werden Pastoralreferentin Ulrike Wellens und Ingrid Beschorner vom Fachbereich Jugend mit weiteren Aktiven über praktische Beispiele für kirchliche Arbeit in Pandemiezeiten berichten.

Organisiert wird die Veranstaltung, an der die Öffentlichkeit digital teilnehmen kann, vom Büro des Landtagsabgeordneten Jochen Klenner. 

Interessierte werden gebeten, sich per Mail unter jochen.klenner@landtag.nrw.de anzumelden. Sie erhalten dann die Einwahldaten zugemailt.