Themenschwerpunkt Willkommens- und Kommunikationskultur

  • Der Zugang der Menschen zur Botschaft Jesu Christi ist nicht mehr selbstverständlich.
  • Noch weniger gibt es eine selbstverständliche Zugehörigkeit zur Kirche.
  • Zugleich ist festzustellen, dass nur noch eine Minderheit der unterschiedlichen Gruppen und Milieus erreicht wird. 

> Deshalb kommt der Weiterentwicklung der Willkommenskultur eine besondere Bedeutung zu – sie ist Voraussetzung und Chance, mit Menschen in Kontakt und ins Gespräch zu kommen. Zugleich gibt es einen hohen Bedarf an einer Erneuerung der Kommunikationskultur und der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit.

Willkommenskultur (c) Bistum Aachen - Andreas Steindl
Engagieren sich in der Basis-AG
Engagieren sich in der Basis-AG "Willkommens- und Kommunikationskultur": (hintere Reihe): Simon Hesselmann, Anja Klingbeil, Katja Krämer, Christoph Tenberken (v.l.) (2. Reihe): David Grüntjens, Paul Arns, Peter Hanf (vorne): Andrea Langebach, Guido Royè