Empirie

Wie bereits in der ersten Phase wird die Empirie auch in der Phase „Wir wollen uns verändern“ eine zentrale Rolle einnehmen. Jede der acht Basis-AGs erhält die Unterstützung durch so genannte Empirie-Begleiter, die die Umsetzung empirischer Instrumente koordinieren. Folgende Ziele sollen damit erreicht werden:

  • die Messung der Wirksamkeit des Prozesses
  • die Erhöhung der Reichweite
  • die empirisch begleitete Erarbeitung, Überprüfung von Hypothesen und Evaluation von Projekten und Lösungsideen
  • die Qualitätssicherung und -entwicklung
  • eine „belastbare Basis“ für die Roadmaps der Basis-AGs
  • die Bereitstellung als Instrument für die Arbeit von Mitarbeitern
Auch in der zweiten Prozessphase werden Meinungen durch die Empirie eingeholt. (c) pixabay.com
Auch in der zweiten Prozessphase werden Meinungen durch die Empirie eingeholt.