Gemeinsame Erklärung

Bischof Dr. Helmut Dieser unterzeichnet die Erklärung
Bischof Dr. Helmut Dieser unterzeichnet die Erklärung

Die unabhängige Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt im Bistum Aachen geht weiter. Der eingeschlagene Weg ist richtig, aber es liegt noch einiges an Arbeit vor uns. Den Rahmen dafür steckt die Gemeinsame Erklärung ab, die Bischof Dr. Dieser gegengezeichnet hat. Die weitere Aufarbeitung wird sich an den hohen Standards der Unabhängigkeit, Transparenz und Betroffenenbeteiligung orientieren. Besonders wichtig ist die Einbeziehung der Betroffenen in die Aufarbeitung. Ihre Perspektive ist ganz besonders wertvoll. 

Das Bistum Aachen wird in den kommenden Monaten einen Betroffenenbeirat einrichten. Auf der Basis der neuen Rahmenordnung wird ein Statut erarbeitet, das die Rahmenbedingungen transparent regelt. Ein unabhängiges Expertengremium wird Betroffene öffentlich aufrufen, ihr Interesse zu bekunden, und den Beirat besetzen. 

Eine Aufarbeitungskommission aus Betroffenenvertretern und vom Land NRW benannten Experten wird Trägerin des weiteren Prozesses sein. 

Beide Gremien werden qualifizierte und gleichberechtigte Gesprächspartner des Bistums sein, die unterstützen, die Vergangenheit zu bearbeiten, blinde Flecken und Schwachstellen aufzudecken sowie Prävention und Intervention weiterzuentwickeln.

Text der "Gemeinsamen Erklärung"