Workshoptag LITURGIE-PRAXIS für ehrenamtliche Gottesdienst-MacherInnen

Liturgieworkshop (c) pixabay
Liturgieworkshop
Samstag, 16. März 2019 10:00 - 15:30
Jacobastr. 102
Grabeskirche St. Bonifatius
Hückelhoven

Am 16.03.19 findet der erste überregionale Workshoptag "Liturgie-Praxis" für alle Ehrenamtliche in liturgischen Diensten unterwegs sind. Unter dem Motto "Wie fromm darf's denn klingen? Auf der Suche nach Ton(fall) und Worten für die Liturgie" wird es die Gelegenheit zu Fortbildung sowie Austausch und Vernetzung geben. Als Referent für den Tag konnten wir Klaus Nelißen, stellvertretenden Rundfunkbeauftragten beim WDR und Zuständigen für die Radioverkündigung bei "Kirche im WDR" gewinnen. Er wird uns viele Anregungen geben, was Gottesdienstmacher*innen von Radiomacher*innen lernen können. Wir freuen uns auf einen spannenden und bereichernden Tag mit ihm und mit Ihnen.

Nähere Infos entnehmen Sie bitte der anhängenden Ausschreibung. Leiten Sie diese bitte auch an mögliche Interessierte weiter. Den GdGs wird in den nächsten Tagen auch der Flyer in Papierform zugehen, bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Ehrenamtlichen informiert werden.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Büro der Regionaldekane und der Trauerseelsorge an der Grabeskirche St. Bonifatius Hückelhoven statt.

Samstag 16.03.19 |10 - 15.30 Uhr
Grabeskirche St. Bonifatius, Jacobastr. 102, Hückelhoven-Schaufenberg

Verbindliche Anmeldung bis zum 8.3. beim Katholischen Forum (Kursnummer 19-2hr2003): 02161 980644, forum-mg-hs@bistum-aachen.de oder direkt online hier Liturgieworkshop