Haus (c) pixabay

Wie wollen wir in Zukunft leben?

Haus
Datum:
Mi 25. Mär 2020
Art bzw. Nummer:
A# 31091
Ort:
Wohnprojekt
Matarestr. 114
52064 Aachen (Gemeinschaftsraum)

Best Practice oder: man muss das Rad nicht neu erfinden

Neue Lebens- und Wohnformen werfen viele Fragen auf. Wie wollen Sie leben? Wie soll das Zusammenleben aussehen? Was ist Ihnen wichtig und wie findet das in äußeren Formen, z. B. dem Konzept, der Rechtsform oder der Architektur Ausdruck. 

Eine Veranstaltung in der Reihe „Wohnkultur in Bewegung“ in Kooperation mit der VHS Aachen und der Aachener Wohnbaugenossenschaft LebensWeGe

 

Durch die Informationen zu einem bestehenden Wohnprojekt werden Sie an dem Abend angeregt eigene Antworten zu finden. Von der ersten Idee, der Bauphase und bis zum Gestalten des Gemeinschaftslebens werden bei der Veranstaltung der Aachener Wohnbaugenossenschaft LebensWeGe, die bereits ein Projekt realisiert und zwei weitere in Planung hat, Mitglieder von ihren Erfahrungen berichten. 

Anmeldungen bitte direkt an den Kooperationspartner, die VHS Aachen, bis zum 19.03.2020

 

 

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Martin  Stankewitz-Sybertz
Referent/in Mitglieder/innen der LebensWeGe Aachen eG

Kosten

 6,00 € Tagungsbeitrag
  kostenfrei für Genoss/inn/en der LebensWeGe

Anmeldung

 

VHS
Aachen

  Anmeldefrist: 19.03.2020