Wie funktioniert unser Wirtschaftssystem auch in Zeiten der Krisen?

Macht - Wirtschaft - Ökonomie verstehen - und verändern. - Vortrag mit Wolfgang Kessler

(c) Publik Forum
Datum:
Dienstag, 15. November 2022 18:30 - 20:00
Art bzw. Nummer:
A 34922
Von:
In Kooperation mit dem Publik Forum – Leserservice.
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

»Das Buch ist Aufklärung im besten Sinne.
Wer es gelesen hat, kann mitreden – und sich entscheiden.«
schreibt Tobias Schwab in der Frankfurter Rundschau. 

(c) Publik Forum

Wie sind die Zusammenhänge zwischen: Staatsschulden? Renten? Börsen-Spekulationen? Digitalisierung? Arbeit und Grundeinkommen? Wie sind wir global vernetzt und abhängig? Welchen Einfluss haben die Interessensgruppen und welche Macht haben die Bürger*innen?

Herr Kessler trägt sehr engagiert und authentisch seine Sicht auf unser Wirtschaftssystem vor und plädiert für Korrekturen hin zu einer menschlicheren und fairn Wirtschaftsordnung.

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung 

Martin Stankewitz- Sybertz

 

Referent/in

Wolfgang Kessler, Rosbach
Wirtschaftspublizist
Dirks-Preisträger 2021

 

Kosten

8,00 € / 6,00 €*   Tagungsbeitrag 

*Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende und Auszubildende, sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Marion Bautz

0241/47996-24

marion.bautz@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

Anmeldefrist: 11.11.2022

 

Es gibt noch freie Plätze

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen