MAV (c) pixabay

Wahlvorstandsschulung für die Personalratswahlen

MAV
Di 25. Aug 2020
B-4245
Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath

Die Wahlen  zum  Personalrat werden  vom Wahlvorstand vorbereitet. Sie haben  als Wahlvorstand die Aufgabe für  eine ordnungsgemäße und  rechtssichere Wahl des Personalrats zu sorgen. Es müssen zahlreiche Vorschriften und Fristen beachtet werden.
Das Gelingen  der Wahl ist  von der genauen Einhaltung der Verfahrens- und Formvorschriften abhängig. Mit diesem Seminar werden Sie als Mitglied des Wahlvorstands rechtzeitig in die Lage versetzt, Ihre Aufgaben gemäß Landespersonalvertretungsgesetz NRW und Wahlordnung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung ordnungsgemäß wahrzunehmen. Unsere  praxiserfahrene Referentin geht  im Seminar auch auf dienststellenspezifische Fragen  ein, um Sie als Wahlvorstand noch  besser  auf die Durchführung der Wahl vorzubereiten.

Referentin: Ruth Hochgürtel Juristin und  Mediatorin

Weitere Informationen

Termin(e): Dienstag 25.08.2020, 9:00 Uhr - bis 17:00 Uhr
Kosten: 189,00 € pro TN (incl. Seminargebühr, Vollverpflegung incl. Tagungsgetränke)
Ort: Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
Veranstalter: Nell-Breuning-Haus
Veranstaltungsnummer: B-4245
Anmeldung: Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
E-Mail: seminar@nbh.de
Telefon: 02406/95580
Fax: 02406/4632
Anmeldeschluss 15.08.2020

Anmeldung zu Wahlvorstandsschulung für die Personalratswahlen

Wahlvorstandsschulung für die Personalratswahlen 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

 

AGB für die Teilnahme an Veranstaltungen des Nell-Breuning-Hauses

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken des Formulars erhalten.

Infos zur Werbung:

Diese Einwilligung können Sie jederzeit über seminar@nbh.de widerrufen.

Datenschutz:

Hinweise zum Datenschutz: Wir verwenden Ihre oben angegebenen Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge sowie für die technische Administration, weitere Aktenführung oder Abrechnung. Ihre Daten werden von uns an dritte Personen nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie dürfen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zu Einzelheiten der Nutzung und des Schutzes Ihrer Daten lesen Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht
Sie sind gemäß Paragraph 17 KDG jederzeit berechtigt, Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen. Gemäß Paragraph 18-21 KDG können Sie jederzeit die Berichtigung. Sperrung und Löschung einzelner Daten verlangen. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen