Direkt mit dem RWE-Chef diskutieren

Dr. Rolf Martin Schmitz am 24. Juni zu Gast beim Kohlegespräch im Nell-Breuning-Haus

Dr. Rolf Martin Schmitz
Dr. Rolf Martin Schmitz
Montag, 24. Juni 2019 19:00 - 21:00
Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath

Das Rheinische Revier ist im Umbruch. Eine wichtige Rolle beim Strukturwandel spielt RWE. Das Unternehmen kündigt einen Strategiewechsel an. Sicher und sauber soll der Strom sein. Wie lassen sich ökologische und ökonomische Interessen miteinander verbinden? Wie kann es in der Region gelingen, nachhaltige Wirtschaftskreisläufe zu etablieren, die Arbeit und Auskommen bieten?

 

Über all das gibt es Gelegenheit, mit dem Chef von RWE zu diskutieren: beim Kohlegespräch am Montag, 24. Juni, um 19 Uhr im Nell-Breuning-Haus, Wiesenstraße 17 in Herzogenrath. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Rolf Martin Schmitz stellt sich dem direkten Dialog. Im Zentrum stehen dabei nicht die aktuellen Konflikte, sondern Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft.

Die Kohlegespräche im Nell-Breuning-Haus verstehen sich als eine übergreifende Plattform, jenseits verhärteter Frontstellungen aufrichtig, sachlich und menschlich miteinander zu reden. Nach der Klimaaktivistin Antje Grothus, dem Gewerkschafter Malte Lückert und dem kritischen Aktionär Markus Dufner kommt nun der RWE-Chef zu Wort. Damit schließt sich ein redlicher Kreis.

Einladungsflyer