Kolonial (c) pixabay

Kolonialgespräche: Sklaverei 2.0

Kolonial
Datum:
Di. 6. Juli 2021
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

3. Kolonialgespräch mit Sheila Mysorekar, Vorsitzende des Vereins Neue deutsche Medienmacher e.V.

Kollektive Traumata - postkoloniale feminine und feministische Perspektiven in den Medien. Welche Rolle spielen Frauen im Hinblick auf die Erinnerungskultur?
Welche Rolle wird ihnen zugesprochen, welche Rollen beanspruchen sie für sich? Eine visuelle und zur Reflexion anregende Betrachtung.

Die Kolonialgespräche werfen einen Blick auf die Situation von Betroffenen in ausgewählten Bereichen und thematisieren Lösungsmöglichkeiten, persönliche wie strukturelle.
Wir laden Sie ein. Engagieren sie sich. Denn Menschen sind keine Ware.
Anmelden können Sie sich bis eine Woche vor den einzelnen Abenden über die Webseite der Tagungshäuser.
Hier finden Sie auch die Information, ob die jeweilige Veranstaltung in Präsenz oder online durchgeführt wird.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei, über eine Spende freuen wir uns.

Weitere Information zur Veranstaltung