(c) Gemeinwohl Ökonomie

ONLINE-VERANSTALTUNG (Livestream/Videokonferenz): „Informationsabend - Gemeinwohl Ökonomie“

Datum:
Mo 23. Nov 2020
Art bzw. Nummer:
A 32217
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Anmeldung notwendig
10 Jahre Gemeinwohl-Ökonomie - Die Aachener Regionalgruppe stellt sich und die Gemeinwohl-Ökonomie vor!

Die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung startete 2010 in Österreich, Bayern und Südtirol mit einem Dutzend klein- und mittelständischer Unternehmen. Heute unterstützen 2300 Unternehmen aus 50 Staaten die Bewegung, 500 haben eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt.

Die Gemeinwohl-Ökonomie baut auf Grundwerten auf, die zwischenmenschlichen Beziehungen gelingen lassen: Vertrauensbildung, Kooperation, Menschenwürde, Solidarität und Teilen.

Im Frühjahr diesen Jahres hat sich auch in Aachen eine Regionalgruppe gegründet, um sich für eine demokratische, solidarische und ökologische Alternative zur herrschenden Wirtschaftsordnung stark zu machen.

Gerne laden wir zu einem ersten öffentlichen Gespräch in Aachen ein. Neben der Vorstellung der Arbeit und der aktuellen Schwerpunkte der Aachener Regionalgruppe, wird es einen inhaltlichen Input zur Gemeinwohlökonomie und Gelegenheit zur Diskussion geben. 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Aachen (Kontakt: aachen@ecogood.org) 

Leitung Martin Stankewitz-Sybertz
Referent/in Dr. Ing. Richard Schieferdecker, Aachen

Kosten

Kostenfrei

Anmeldung

  Frau Marion Bautz
  0241/47996-24
 

marion.bautz@bistum-aachen.de

  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 22.11.2020
Es gibt noch freie Plätze

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen