Gemeinsam nicht einsam älter werden... Was lässt uns resilient werden – mit und ohne Krise

Forum Seniorenbildung

(c) pixabay
Datum:
Mittwoch, 3. November 2021 10:00 - 15:00
Art bzw. Nummer:
A 33109
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Mit der deutlich gestiegenen Lebenserwartung wird die Phase des Alterns anders als in vorangegangenen Generationen zu einer der längsten Zeitspannen des Lebens – verglichen mit Kindheit, Jugend, Familienzeit…

(c) Dr.Renate_Zwicker-Pelzer_WikimediaCommons

Wie kann ich diese Phase gut gestalten? Wie möchte ich in Zukunft – für die nächsten Jahrzehnte – leben? Wie werde ich resilient? Welche Möglichkeiten habe ich gegen Einsamkeit? Welche Stärken bringe ich mit und wie kann ich sie nutzen? Welche Weichen kann ich selber stellen?

Wir laden Sie herzlich ein, über diese Fragen mit Referentin Prof. em. Dr. Renate Zwicker-Pelzer ins Gespräch zu kommen. 

 

Referentin Prof. em. Dr. Renate Zwicker-Pelzer war von 1994 bis zu ihrer Emeritierung 2017 als Professorin für Beratung/Beratungswissenschaft und Erziehungswissenschaft an den Katholischen Hochschule NRW in Aachen und Köln tätig. Darüber hinaus konnte sie viele Erfahrungen als Beraterin und Therapeutin sammeln. Sie ist u.a. Gründerin des Studiengang „Master of Counseling, Ehe-Familien-Lebensberatung“.

Programmablauf:

10.00 Uhr Stehkaffee 

10.30 Uhr Begrüßung

                    Was lässt uns resilient werden – mit und ohne Krise Vortrag /

                    Gespräch / Diskussion

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr  Gemeinsam nicht einsam in die zweite Lebenshälfte…
                    Diskussionsgruppen mit Kaffee / Tee und Kuchen 

14.30 Uhr Schlussrunde, Segen

15.00 Uhr Ende der Veranstaltung


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat, Fachbereich Altenarbeit des Bistums Aachen und dem Caritasverband für das Bistum Aachen e.V. statt.

 

Organisation

 

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Katrin Rieger
Referent/in Prof. em. Dr. Renate Zwicker-Pelzer

Kosten

15,00 €

Tagungsbeitrag / Verpflegung

 

Die Tagung wird aus Mitteln der Altenarbeit des Bistums Aachen unterstützt. 
Für Teilnehmer/innen in Grundsicherung, ist die Tagung kostenfrei. Bitte sprechen Sie uns an! 

Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser

Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Frau Anne Schoepgens

  0241/47996-22
  anne.schoepgens@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 29.10.2021
Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen