beethoven-4212434_1280 pixabay (c) Pixabay beethoven-4212434_1280

250 Jahre Ludwig van Beethoven

beethoven-4212434_1280 pixabay
Sa 14. Nov 2020
A# 31706
Beethoven Haus
Bonn

Ta, Ta, Ta, Taaa: Auf den Spuren Beethovens in seiner Heimatstadt Bonn (Exkursion)

Unter dem Motto des Beethoven Jubiläumsjahrs „Beethoven neu entdecken“ laden wir Sie zu einem Rundgang durch das Beethoven-Haus, einer Stadtführung rund um Beethoven und einem Klaviervortrag ein.

Die Anreise nach Bonn erfolgt individuell mit Treffpunkt am Beethoven-Haus.

Ludwig van Beethoven war ein Tonkünstler, Humanist, Visionär und Naturfreund. Beethoven, der vor 250 Jahren geboren wurde, litt bereits in jungen Jahren an Schwerhörigkeit und war am Ende seines Lebens taub. Seine Werke gehören zu den bekanntesten der Musikgeschichte und Beethoven zählt zu den bedeutendsten Komponisten der Welt. Ta-Ta-Ta-Taaaa! Wer kennt nicht den Anfang von Beethovens 5. Sinfonie (1808).

Unter dem Motto des Beethoven JubiläumsjahrsBeethoven neu entdecken“ möchten wir Sie einladen den Spuren Beethovens einmal vor Ort in seiner Heimatstadt Bonn zu folgen, in der der Komponist 22 Jahre seines Lebens verbrachte, bevor es ihn nach Wien zog. Zunächst werden wir Beethovens Geburtshaus mit anschließenden Hörimpuls und Austausch besuchen. Nach einer Mittagspause, wartet eine Stadtführung zu markanten Plätzen rund um Beethoven auf Sie. Unter anderem werden Sie das original erhaltene Taufbecken, an dem Beethoven am 17.12.1770 getauft wurde, in der St. Remigius-Kirche sehen können. Der Höhepunkt der Exkursion wird ein Klavierkonzert von der begabten Pianistin Frau Fatjona Maliqi sein. Die junge Künstlerin wurde 1996 im Kosovo geboren und gilt als eine der begabtesten Pianistinnen ihres Landes. Bei einem internationalen Klavierwettbewerb fiel sie Heribert Koch, Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Münster und europäischer Präsident der European Piano Teachers Association, auf, der sie in Deutschland auf Konzerte und Soloauftritte vorbereitet. Fatjona Maliqi wird die Diabelli-Variationen von Ludwig van Beethoven spielen, die zur anspruchsvollen Klavierliteratur zählen.

 

Veranstaltungsablauf:

10:15 Uhr Treffpunkt: Beethoven-Haus
10:30 Uhr Rundgang durchs Beethoven-Haus
12:45 Uhr Mittagspause
13:45 Uhr Stadtführung rund um Beethoven
16.00 Uhr Klaviervortrag mit Fatjona Maliqi
17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Nach Verstreichen der Online-Anmeldefrist ist eine Anmeldung nur noch per E-Mail (esther.schaeffter@bistum-aachen.de) oder telefonisch möglich.

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn, Dr. Stephan Eisel (Bonn), Heribert Koch (Münster), Frau Fatjona Maliqi (Münster)
Leitung Dr. Alexandra Mark-Schwarz
Referent/in Frau Konny Hanrath-Elsen

Kosten

40,00 € / 36,00 €*  Tagungsbeitrag
  *Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Anmeldung

  Frau Esther Schäffter
  0241/47996-29
  0241/47996-10
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 31.10.2020

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen