Wenn das Fitnessstudio zu einem anderen Ort von Kirche wird

Die Teilprozessgruppen nehmen ihre Arbeit auf - und treffen sich auch an ungewöhnlichen Plätzen

Teilprozessgruppe Andere Orte von Kirche (c) Bistum Aachen / Andreas Steindl
Teilprozessgruppe Andere Orte von Kirche
Di, 11. Dez 2018
Stabsabteilung Kommunikation

Mit "Anderen Orten von Kirche" beschätigt sich eine Teilprozessgruppe (TPG) im "Heute bei dir"-Prozess  - und nimmt das gleich wörtlich: Das erste Treffen der Gruppe fand in einem Aachener Fitnessstudio statt.

Die Mitglieder der TPG wollen sich an ungewöhnlichen und überraschenden Plätzen treffen. Bewusst nicht in Pfarrheimen, sondern an Orten, an denen Menschen sich treffen, die Kirche bisher vielleicht noch gar nicht im Blick hat. So soll einer der nächsten Termine im digitalHUB in Aachen stattfinden.

In der Propstei in Heinsberg war das erste Treffen der TPG "Charismenorientierung". Neben der Wahl eines Leiters der Gruppe, drehte sich in der ersten Sitzung alles um die Frage "Was verstehen wir unter Charisma?" 

 

Zum Hintergrund:

„Heute bei dir“ ist der synodale Gesprächs- und Veränderungsprozess im Bistum Aachen, den Bischof Dr. Helmut Dieser in seiner Silvesterpredigt 2017 ausgerufen hat. In verschiedenen Phasen, Gruppen und Foren sollen bis zum Jahr 2021 Meinungen und Vorschläge von Menschen aus dem gesamten Bistum gesammelt werden: Wie muss sich Kirche verändern, um den gesellschaftlichen Veränderungen weiterhin gerecht zu werden? Damit wird ein Anliegen von Papst Franziskus umgesetzt. In seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ ruft er zur Erneuerung der katholischen Kirche auf.

Alle Informationen zu Heute bei dir gibt es unter www.heute-bei-dir.de 

Erstes Treffen der Teilprozessgruppen

6 Bilder