Stoppuhr "STOPPI" trifft auf GROTIFANTEN

Vom 23.-26.05.2019 veranstaltet der BDKJ deutschlandweit bereits zum dritten Mal seine 72-Stunden-Aktion.

STOPPI und GROTIFANT (c) BDKJ
STOPPI und GROTIFANT
Di 26. Feb 2019
Sigrid Tiessen
In diesen 72 Stunden werden Projekte umgesetzt, die die "Welt ein Stückchen besser machen". Dieses Motto ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion.

Anlässlich der nahenden 72-Stunden-Aktion, trafen sich das Maskottchen der 72-Stunden-Aktion: "STOPPI" und der "GROTIFANT" auf dem Krefelder Rathausplatz um Zusammenhalt für die gute Sache zu demonstrieren. Der Zeitpunkt des Treffens hätte nicht besser sein können: "Schließlich nähern wir uns bereits in Elefantenschritten der 72-Stunden-Aktion in Deutschland und wir sind sehr froh für die Aktion in Krefeld und Meerbusch den KFC Uerdingen 05 als Partner zu haben. Gemeinsam bringen wir die Aktion im Mai ins Rollen" - so der Regionalvorsitzende JOHANNES MINWEGEN anlässlich des Treffens. "Mit dem Treffen zwischen STOPPI und dem GROTIFANTEN können wir der Aktion helfen Kinder und Jugendliche für die gute Sache zu begeistern, was wir gerne unterstützen", - erklärt JAN FILIPZIK von der Pressestelle des KFC Uerdingen das Treffen.

Lange warten müssen die Krefelder auf ein Wiedersehen mit STOPPI nicht: Beim Krefelder Rosenmontagszug wird dieser den Krefelderinnen und Krefeldern "Helau" mit seiner Gruppe Bienen zurufen.